Kein Upgrade erforderlich: Systemanforderungen für Like a Dragon Gaiden: The Man Who Erased His Name – Neues Yakuza-Spin-off enthüllt


</ img>

Ryu Ga Gotoku Studio hat die Systemanforderungen für Like a Dragon Gaiden: The Man Who Erased His Name auf der Steam-Seite des Spiels veröffentlicht.

Hauptsächlich,

Was Sie wissen sollten: Es ist kein Computer-Upgrade erforderlich, die Anforderungen des Spiels sind recht bescheiden.

Systemvoraussetzungen

Niedrige Einstellungen (1080p/30fps, FSR im Balance-Modus)

  • Betriebssystem: Windows 10 (Build 18362);
  • Prozessor: Intel Core i5-3470 3,2 GHz oder AMD Ryzen 3 1200 3,1 GHz;
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 960 (2 GB) oder AMD Radeon RX 460 (2 GB) oder Intel Arc A380 (6 GB);
  • RAM: 8 GB.

Hohe Einstellungen (1080p/60fps, FSR aus)

  • Betriebssystem: Windows 10 (Build 18362);
  • Prozessor: Intel Core i7-4790 3,6 GHz oder AMD Ryzen 5 1600 3,2 GHz;
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 2060 (6 GB) oder AMD Radeon RX Vega 56 (8 GB) oder Intel Arc A750 (8 GB)
  • RAM: 8 GB.

Wann warten?

Like a Dragon Gaiden: The Man Who Erased His Name erscheint am 9. November für PlayStation 5, Xbox Series, PlayStation 4, Xbox One und PC.