Sprachchats für Gruppen wurden in der Beta-Version von Telegram für Android veröffentlicht

Die neue Funktion ist derzeit nur in der Beta-Version der Anwendung und nur für Android-Benutzer verfügbar. Beim Update

Kommen zu iOS für iPhone, nicht gemeldet.

Mit dem Update können Sie einen Voice-Chat in erstellenöffentliche Gruppe. Wie viele Personen an einem Gespräch teilnehmen können, hängt von den Gruppeneinstellungen ab. Telegramm bietet allen Teilnehmern und Administratoren die Möglichkeit, eine Verbindung zum Voice-Chat herzustellen.

Die aktuelle Version von Telegram Beta kann vom tgfiles Telegram-Kanal heruntergeladen werden. Eine aktualisierte Version der Anwendung 7.3.0 (21639) ist bereits verfügbar - der Start erfolgte am Morgen des 30. November.

Sprachnachrichten im Telegramm-Messengererschien Anfang 2014. Seitdem ist die Einstellung zu ihnen im digitalen Umfeld nicht eindeutig. Einige Benutzer fühlen sich von der Bequemlichkeit angezogen, Nachrichten zu senden, ohne tippen zu müssen. Einige Experten für digitale Etikette glauben jedoch, dass das Senden von "Stimmen" nicht immer angemessen ist.

Denken Sie daran, dass der Benutzer im Telegramm "Erweiterte Einstellungen" die automatische Aktualisierungsfunktion der Anwendung aktivieren kann, auch der Beta-Versionen.

Lesen Sie auch

Fand das angebliche Königreich der verschwundenen Hethiter. Was haben Archäologen gefunden?

Der Doomsday-Gletscher erwies sich als gefährlicher als Wissenschaftler dachten. Wir erzählen die Hauptsache

Freiwilliger Tod. Wir erzählen, wie das Sterbehilfeverfahren auf der ganzen Welt funktioniert