Coronaviren haben gelernt, menschliche Immunproteine ​​nachzuahmen und den Körper auszutricksen

Viele Pflanzen und Tiere verwenden die Kunst der Mimikry, um ihre Beute oder Raubtiere auszutricksen. Viren

Verwenden Sie eine ähnliche Strategie: Virale Proteine ​​können die dreidimensionale Form der Proteine ​​ihres Wirts nachahmen, um den Wirt dazu zu bringen, dem Virus zu helfen, seinen Lebenszyklus zu vervollständigen.

„Viren verwenden Mimikry aus demselben Grund.als Pflanzen und Tiere. Ihr Ziel ist die Täuschung “, erklärt Dr. Sagi Shapira, Assistenzprofessor für Systembiologie am Vagelos College für Ärzte und Chirurgen der Columbia University. "Wir stellten die Hypothese auf, dass die Identifizierung ähnlicher viraler Proteine ​​uns Hinweise darauf geben würde, wie Viren, einschließlich SARS-CoV-2, Krankheiten verursachen."

In seiner Forschung verwendete ShapiraSupercomputer suchen nach Virensimulatoren mit einer Technologie, die der 3D-Gesichtserkennungssoftware ähnelt. Sie scannten über 7.000 Viren und über 4.000 Wirte in den Ökosystemen der Erde und fanden 6 Millionen Kopien viraler Mimikry.

Mimikry ist eine häufigere Strategie unterViren, als wir uns jemals vorstellen konnten. Es wird von allen Arten von Viren verwendet, unabhängig von der Genomgröße, der Replikation des Virus oder der Infektion von Bakterien, Pflanzen, Insekten oder Menschen. "

Sagi Shapira, Ph.D.

Einige Arten von Viren verwenden jedoch Mimikrymehr als andere. Coronaviren sind besonders gut darin. Es stellte sich heraus, dass sie mehr als 150 Proteine ​​imitieren, einschließlich solcher, die die Blutgerinnung steuern oder eine Reihe von Immunproteinen aktivieren. Diejenigen, die Entzündungen im Körper verstärken.

Untersuchung der Funktionen und Mimikry viraler ProteineDie Wissenschaftler haben verstanden, dass die Antwort vielleicht in der Untersuchung der Biologen des Virus selbst liegt. Solche Arbeiten können uns helfen zu verstehen, wie Viren Krankheiten verursachen und wer am stärksten gefährdet ist.

„Durch das Studium von Viren können wir nicht nur aufdeckenGrundprinzipien der Biologie, aber auch, wie sie die zelluläre Homöostase stören und Pathologie verursachen. Es besteht die Hoffnung, dass wir eines Tages dieses Wissen nutzen können, um uns zu wehren “, schließt Shapiro.

Lesen Sie auch

Die jährliche Mission in der Arktis ist beendet und die Daten sind enttäuschend. Was erwartet die Menschheit?

Wissenschaftler haben herausgefunden, warum Kinder die gefährlichsten Träger von COVID-19 sind

Nest der asiatischen Killerhornissen in den USA gefunden und zerstört