Office 365-Benutzer haben unendlich viele Einweg-E-Mails erhalten

Office 365-Benutzer haben Zugriff auf unbegrenzte verfügbare E-Mail-Adressen.

Sie können jetzt "Plus-Adressierung" verwenden, um eindeutige E-Mail-Adressen zu erstellen, die verwandt sind, sich jedoch von den normalen Adressen des Benutzers unterscheiden.

Mit dieser Funktion können Benutzer erstelleneindeutige E-Mail-Adressen, die Nachrichten an das Postfach eines Benutzers senden, sich jedoch leicht von Nachrichten unterscheiden lassen, die an eine andere Adresse gesendet werden. Sie können die neue Funktion nach Belieben verwenden: Eingehende E-Mails filtern und Nachrichten in separate Ordner verschieben.

Im Jahr 2020 waren 90% der Unternehmen in Russland mit Informationslecks konfrontiert

Einer der interessantesten Aspekte des NeuenFunktion ist die Fähigkeit, eingehende Nachrichten zu filtern. Dies gibt zusätzliche Kontrolle über eingehende Nachrichten. Benutzer können auch bestimmen, welche Websites ihnen am häufigsten Anzeigen senden.

Beispielsweise können Benutzer hinzufügeneine zusätzliche Adresse vor dem Abonnieren von Diensten, insbesondere wenn es um die Testphase geht. Danach können alle vom Benutzer empfangenen Nachrichten in einem speziellen Ordner abgelegt werden. Dies erleichtert nicht nur die Organisation Ihres Posteingangs, sondern informiert auch darüber, wer Nachrichten gesendet hat.

Lesen Sie auch:

- Auf der bedrohlichen Erde bemerkte der Asteroid Apophis ein gefährliches Phänomen. Was ist los?

- Wissenschaftler haben herausgefunden, warum Kinder die gefährlichsten Träger von COVID-19 sind

- Was die Parker-Sonnensonde entdeckte, als sie so nah wie möglich an der Sonne flog