Es ist ein Dienst erschienen, der ein auf Blutuntersuchungen basierendes Ernährungsprogramm auswählt

Die Otri-App verwendet künstliche Intelligenz (KI), um Ernährungsempfehlungen abzugeben. jedoch

Service-Entwickler beachten, dass die SchlussfolgerungEs ist nicht das System, das Bestand hat, sondern der Spezialist - der Biochemiker. Die App gibt nur Empfehlungen basierend auf Blutuntersuchungen und Aktivitätsnachverfolgung. Das System kann Abweichungen im Voraus vorhersagen, bevor sie für den Benutzer zu einem Problem werden.

Während Otri in Russland nur in Moskau arbeitet undRegion Moskau planen die Entwickler jedoch bald, ihre Geografie zu erweitern. Gleichzeitig können Benutzer sowohl eine kurze Überprüfung ihrer Gesundheit als auch eine erweiterte Analyse wählen - mit einer großen Anzahl biochemischer Marker. Benutzer können Tests über die App mit einem Besuch einer Krankenschwester zu Hause oder im Büro bestellen.

„Mit dem System können Sie die Lieferung von Tests bestellenHausbesuch, auf der Grundlage der Testergebnisse und ihres Vergleichs mit Daten über die körperliche Aktivität einer Person, gibt der Arzt eine Meinung und persönliche Empfehlungen zur Ernährung und zur Bildung von Gewohnheiten. Künstliche Intelligenz hilft Otri-Ärzten: Das neuronale Netzwerk ist darauf trainiert, die Testergebnisse zu erkennen und auf ihrer Grundlage Empfehlungen zu bilden, ähnlich denen von Ärzten, während die endgültige Schlussfolgerung von einem Biochemiker bestätigt und unterschrieben wird. "

Otri Pressemitteilung

Otri verspricht personalisierte Empfehlungen fürErnährung, die für einen bestimmten Organismus geeignet ist, basierend auf den Ergebnissen von Analysen und fortgeschrittenen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Sie können von der Diät abweichen - die Anwendung kann das Lebensmittel anhand seines Aussehens bestimmen und vorschlagen, ob es für den Benutzer nützlich ist.

Wenn er die endgültige Schlussfolgerung erhält, hat erSofort besteht die Möglichkeit, in derselben Anwendung eine Online-Bestellung für die in der Liste aufgeführten Produkte aufzugeben. Wie die Macher von Otri bemerken, wollen sie "den Ansatz für einen gesunden Lebensstil und gewohnheitsmäßiges Einkaufen ändern", damit die Menschen die Möglichkeit haben, Abweichungen zu korrigieren, bevor sie zu Krankheiten werden.

Siehe auch:

- Der russische Impfstoff gegen COVID-19 ist in den zivilen Verkehr gelangt, es gibt jedoch viele Behauptungen

- Am 3. Krankheitstag verlieren die meisten COVID-19-Patienten ihren Geruchssinn und leiden häufig an einer laufenden Nase

- Wissenschaftler haben herausgefunden, warum Kinder die gefährlichsten Träger von COVID-19 sind