Es wurde ein Roboter entwickelt, der Objekte an ihren Platz bringt

Amerikanische Wissenschaftler haben einen Roboter entwickelt, der auf künstlicher Intelligenz basiert und platziert werden kann

Gegenstände an ihren Plätzen.

Wissenschaftler der University of Berkeley haben ein System für veröffentlichtgenannt Lateral Access maXimal Reduction of Occupancy Support Area (LAX-RAY), der darauf trainiert ist, den Standort eines Objekts zu erraten, auch wenn es teilweise in Sichtweite ist. Die Entwicklung umfasst auch die Online-Kontaktoberfläche von COntext Inference von Google. Letzteres integriert die Eigenschaften physikalischer Objekte in ein einfaches System.