Kleidung mit Batteriefunktionen erstellt

Schweizer Wissenschaftler haben Kleidung kreiert, mit der sich ein Gerät aufladen lässt. Dafür benutzten sie eine neue

Ein Polymer, das auf den Stoff aufgebracht wird, sammelt das Streulicht und erhält Elektrizität.

Laut Popular Mechanics wird dieses Material als Lumineszenz bezeichnet. Bisherige derartige Materialien waren zu hart, um in der Textilindustrie verwendet zu werden.

Wissenschaftler konnten mehrere kombinierenLumineszenzmaterialien. Das Ergebnis ist ein flexibles Polymer, das für Luft und Wasserdampf durchlässig ist. Das Polymer kann auf Stoff aufgebracht werden. In diesem Fall werden seine Eigenschaften nicht beeinträchtigt: Es wird nicht zerbrechlich und sammelt keinen Wasserdampf an.

Die Autoren der Entwicklung glauben, dass solche tragbaren Solarkonzentratoren aufgrund der wachsenden Nachfrage nach mobilen Energiequellen für tragbare Geräte vielversprechend sind.