Tasmanien ist zu 100% autark in Bezug auf erneuerbaren Strom

Die Regierung von Tasmanien gab bekannt, dass es der erste australische Staat und eine der ersten Gerichtsbarkeiten in

Eine Welt, die vollständig mit Energie aus erneuerbaren Quellen versorgt wird.

Der tasmanische Energieminister Guy Barnett sagte in einer Erklärung, dass der Staat völlig autark geworden sei und nur Strom aus den Wind- und Wasserkraftprojekten des Staates nutzen könne.

Gleichzeitig stellten die Behörden fest, dass Tasmanien lange hatist eine der saubersten Stromquellen in Australien, und die großen Wasserkraftressourcen des Staates liefern den größten Teil des Stroms des Landes. Der Staat begann seine Reise in Richtung erneuerbarer Energien 1895 mit der Einführung des Kraftwerks Duck Reach in Launceston, das das erste staatliche Wasserkraftwerk der südlichen Hemisphäre wurde.

Wir haben 100% Sauberkeit in der Elektrizität erreichtdurch unser Engagement, das Potenzial Tasmaniens für saubere Energie durch unsere Politik und Industrieinvestitionen auszuschöpfen. Dies schafft Arbeitsplätze im ganzen Staat, insbesondere in unseren Regionen.

Die Behörden stellten auch fest, dass zuvor Tasmanienabhängig von zusätzlichen Gaslieferungen und Kohleimporten. Mit dem Wachstum der Windenergie im Staat haben sie jedoch ihre Abhängigkeit von zusätzlichen Lieferungen von Strom aus fossilen Brennstoffen verringert.

Barnett stellte fest, dass Tasmanien 100% erreicht hatBereitstellung erneuerbarer Energien nach der Inbetriebnahme einer der letzten Windkraftanlagen im Kraftwerk Granville Harbour. Die Forscher werden das Volumen der Anlage an der Westküste des Bundesstaates erweitern und vergrößern.

Wann werden sie die letzten beiden in Auftrag geben?Tasmanien wird Zugang zu 10.741 GWh erneuerbarer Energie haben - weit mehr als der durchschnittliche jährliche Strombedarf des Staates.

Lesen Sie auch

Satellitenbilder haben bestätigt, dass sich das Erdklima ungleichmäßig ändert

Fand das angebliche Königreich der verschwundenen Hethiter. Was haben Archäologen gefunden?

Quanten-Nanodiamanten können die Genauigkeit medizinischer Tests verbessern