Was Sie tun müssen, bevor Sie Ihren Mac verkaufen

Wenn Sie vorhaben, Ihren Mac zu verkaufen, können Sie ihn nicht einfach in eine Schachtel schieben und einem neuen Besitzer geben.

Ihr Computer enthält Ihre persönlichen Daten, die viel über Sie aussagen können.

Fast alle Macs sind in 6 Schritten zum Verkauf bereit, und MacBook Pros mit Touchbar benötigen einen zusätzlichen Schritt. Details dazu unten

Werbung

Werbung

1. Speichern Kopieren Mac

Durch das Erstellen einer Kopie behalten Sie alle Ihre Programme, Dateien und Einstellungen bei, sodass Sie sie später schnell und einfach auf Ihren neuen Mac hochladen können.

Der beste Weg, dies zu tun, ist mit Time Machine. Wir haben die Anweisungen in diesem Artikel detailliert beschrieben.

2. Melden Sie sich bei Ihrem Konto ab iTunes

Wenn Sie sich von Ihrer Apple ID in iTunes und im Mac App Store auf Ihrem Computer abmelden, können Sie Speicherplatz für das neue Gerät in Ihrem Konto freigeben und Sicherheitsprobleme vermeiden.

Werbung

Werbung

3. Beenden iCloud

Sie müssen sich auch von iCloud abmelden. Daher kann der neue Eigentümer nicht auf Ihre in iCloud gespeicherten Daten zugreifen.

4. Beenden von der iMessage

Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um sich von iMessage abzumelden:

1) Öffnen Sie Nachrichten auf dem Mac.

2) Gehe zu Konten und wählen Sie die Konten aus, von denen Sie sich abmelden möchten.

3) Drücken Sie die Taste Abmelden in der oberen rechten Ecke des Fensters.

5. Lösen BluetoothZubehör

Apple sagt, Sie können diesen Schritt überspringen, aberWir empfehlen es trotzdem. Auf diese Weise vermeiden Sie Probleme mit Ihrem Zubehör, das nur mit dem alten Mac, den Sie bereits verkauft haben, weiter funktioniert.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

1) Wählen Sie im Menü  → Systemeinstellungen → Bluetooth.

2) Wählen Sie das Zubehör aus, das Sie lösen möchten, und drücken Sie die Taste X.

3) Bestätigen Sie danach Ihre Aktion.

6. MacBook Pro? - Löschen Sie Touchbar-Daten

MacBook Pro-Benutzer müssen die Touchbar-Daten löschen, in denen sich der Touch ID-Sensor befindet, der alle Ihre Daten schützt.

Wir haben bereits darüber geschrieben, wie dies hier gemacht wird.

7. Neu installieren macOS

Der wichtigste Schritt ist das Formatieren Ihres Computers und die Neuinstallation von macOS. Sie müssen dies jedoch nur tun, wenn Sie es zuvor getan haben. Wenn nicht, ist es besser, einen Spezialisten zu konsultieren.

Tipp: Verwenden Sie die Funktion "Festplatten-Dienstprogramm", um den Prozess sicherer zu machen. Aber es wird länger dauern.

Danach kann der neue Besitzer Ihres Mac ihn selbst neu konfigurieren.

Ein Dies alle!

Wenn Sie alle oben genannten Schritte ausgeführt haben, können Sie Ihren Mac sicher dem neuen Besitzer übergeben.

Als Bonus können Sie Ihr Gerät auch von Bildschirmflecken und Fingerabdrücken auf der Tastatur abwischen.