Ein Genie von purer Schönheit: Bewertung der Uhr Huawei Watch GT2 Classic 42 mm

Huawei treibt den Elektronikmarkt in alle Richtungen und erzielt nach und nach insgesamt Ergebnisse. Trotzdem

Für Sanktionen geht das Unternehmen auf den ersten PlatzDer Smartphone-Markt entwickelt dank Sanktionen stetig seinen eigenen App Store und seine eigenen Dienste für Entwickler und schafft es in seiner Freizeit und seinen Ressourcen, tragbare Elektronik in rasendem Tempo freizugeben. Im November letzten Jahres haben wir den Test der Smartwatch Huawei Watch GT2 Sport 46 mm besucht (es gibt ein ähnliches Modell nicht im Sportdesign), und heute ist bereits eine Neuheit. Mit der Huawei Watch GT2 42 mm sind sie, obwohl sie nach Nomenklatur die engsten Verwandten sind, tatsächlich ein völlig anderes Modell. Einfacher und kleiner, aber eleganter.

Was ist das?

Eine Smartwatch im klassischen Formfaktor mit1,2-Zoll-Diagonale, minimalistisches und elegantes Design, eine Woche Akkulaufzeit, die Möglichkeit, Musik zu hören und sportliche Aktivitäten zu verfolgen. Kompatibel mit Android und iOS. Neben Größe und Autonomie unterscheiden sie sich vom älteren Modell dadurch, dass es keine Möglichkeit gibt, die Uhr als Bluetooth-Headset zu verwenden. Aber es gibt einen schönen Preisunterschied. Wenn die älteren zum Zeitpunkt des Schreibens der Bewertung ungefähr 7000 UAH kosten, dann sind die jüngeren ungefähr 5000 UAH. Und das ist eine ganz andere Geschichte.

Für wen ist es?

Am Beispiel dieses Modells können wir betrachtenHuawei Marketing-Genie. Unter dem Neujahrshype brachte das Unternehmen ein Modell mit einer Diagonale von 46 mm auf den Markt, das nach Maßgabe der Leistungsfähigkeit von Smartwatches dieses Herstellers das Flaggschiff ist. Obwohl sie eine um ein Vielfaches bessere Autonomie als alles auf dem Markt hat und einen zweiten Gurt im Kit hat und Sie Musik hören und Anrufe von ihr tätigen können, ist der Preis von 8.000 UAH immer noch zu hoch. Die Uhren der Marke unterstützen noch keine Anwendungen von Drittanbietern, wissen nicht, wie sie auf Nachrichten reagieren sollen, und sind von kontaktlosen Zahlungen ausgeschlossen. Alle diese Merkmale sind heute die Marktnorm in einer solchen Preiskategorie und sogar billiger (berührungslos jedoch nur in stärker entwickelten Ländern als der Ukraine).

Dieses Gerät ist weiblicher (aberNur vor dem Hintergrund des älteren Modells (im Prinzip das Unisex-Design) und vereinfachte Merkmale kamen am Vorabend der Feiertage am 14. Februar und 8. März heraus. Gleichzeitig war das Unternehmen weder beim Design des Geräts noch beim Verpackungsdesign geizig (Foto unten).

Die Box mit der Uhr ist nicht mehr zusätzlichGurt, wie beim 46-mm-Nicht-Sport-Modell, und Autonomie ist nicht so brillant. Aber vor dem Hintergrund des Flaggschiffmodells einerseits und günstigerer, aber sehr einfacher Optionen des letzten Jahres (oder seltsamer Xiaomi-Modelle) ist die Huawei Watch GT2 42 mm für ihr Geld ein Feuer ohne Optionen. Handfertigkeit und immer noch keine Unterstützung für Anwendungen von Drittanbietern und Antworten auf Nachrichten.

Die sind intelligenter, aber nicht so schön undagiles Fitbit Versa 2, das für genau den gleichen Betrag gekauft werden kann, kann sich auch im Vergleich nicht auf Papier, sondern in den Händen nicht behaupten. Da das Design sichtbar ist, leuchtet die Box mit dem Gerät wie ein Diamant, und wen interessiert es, was sie tun können, ist die Hauptsache, dass sie nicht für das ganze Geld der Welt sind, sondern am 8. März auf der Nase.

Was ist drin?

Drinnen die gleiche Kirin A1, die vom Ältesten bekannt istVersion der Uhr, 32 MB RAM, 4 GB interner Speicher. Auf dem Modell läuft LiteOS - ein schönes, aber noch nicht sehr funktionales Betriebssystem (im Vergleich zu Giganten wie Apple, Samsung, Fitbit) des Herstellers. Aber mit solch bescheidenen Ressourcen kann es einer Smartwatch unter WearOS mit 512 MB RAM Chancen geben. Die Schnittstelle reagiert sofort!

Soweit ich weiß, Updates (kritisch fürohnehin) da die Bekanntschaft mit der Uhr GT2 Sport 46 mm nicht ausreichte, was bedeutet, dass sich die Fähigkeiten der Uhr im Vergleich zum Vorgänger nicht grundlegend geändert haben. Aufgrund des Preises und des Designs ist es jedoch nicht mehr möglich, sie so streng zu bewerten. In der Preisspanne von 4000-5000 UAH ist es immer noch respektabel, nicht auf Nachrichten zu antworten und nicht als drahtloses Headset zu fungieren. Besonders wenn du hübsch bist.

Für diejenigen, die die Links nicht durchstreifen möchten, werde ich kurz die Funktionen von LiteOS und insbesondere dieser Uhren beschreiben:

  • Verfolgung von 15 Arten von sportlichen Aktivitäten mitständige Überwachung des Pulses, einschließlich Schwimmen, Triathlon, verschiedene Arten des Laufens usw.; Es gibt "Laufkurse" und einen Countdown für das nächste Training (mindestens 12 Stunden, um sich zu erholen; es gibt keine Power-Kurse mit Details wie Google Fit, aber im Prinzip funktioniert der "kostenlose Trainingsmodus". Wenn während des Trainings Kopfhörer angeschlossen sind, dann wird die Bewerbung regelmäßig über Erfolge berichten, wenn auch in englischer Sprache.

  • Kontinuierliche Überwachung von Herzfrequenz und Stresslevel durchHerzfrequenzvariabilität in Ruhe. Ich verstehe die letzte Funktion nicht von Herzen, aber wahrscheinlich gibt es in meinem Leben einfach wenig Stress, obwohl es nach den Messergebnissen etwas zu befürchten gibt.

  • Schlafüberwachung nach verschiedenen Parametern TruSleep 2.0 mit Phasendetail. Wie bereits in anderen Texten geschrieben, stimmen die Daten von verschiedenen Smartwatches in einer Nacht nicht sehr überein. Welcher der Produzenten von Rechten - weiß ich nicht. In dieser Uhr - der zweiten Generation der Technologie, in Bezug auf Unterschiede habe ich nicht bemerkt, aber die Beschreibungen wurden wirklich größer. Es gibt immer noch Tipps, wie man besser schläft - aber jede Person, die sich für das Thema interessiert hat, weiß bereits alles - Regime, frühes Auflegen, kein Koffein, Alkohol, Nikotin usw. Zusätzlich erschien ein Parameter wie der Atemwert. Dies ist eine Gesamtpunktzahl (von 0 bis 100, wobei alles über 90 gut ist), die die Anzahl der Atemversagen pro Stunde berücksichtigt. Wenn weniger als 10, dann ist alles in Ordnung.

  • Mehrere Desktops (Puls, Stress, Wetter, Musiksteuerung, tägliche Aktivität). Nicht konfigurierbar.

Musik hören über ein Bluetooth-Headset; inDer Speicher bietet Platz für bis zu 500 Songs im MP3-Format, kein externer Lautsprecher. Die Übertragung erfolgt über eine mobile Anwendung über Bluetooth, weshalb sie wahrscheinlich nicht sehr schnell ist. Aber erträglich.

  • Ein intelligenter Wecker mit einer Betriebsleistung von bis zu 20 Minuten. Und es gibt mehrere, die angepasst werden können.
  • Timer, Stoppuhr, Übung zur Beruhigung der Atmung, Barometer, Kompass, Taschenlampe und GPS zur Verfolgung von Aktivitäten auf der Straße.
  • Benachrichtigungen von verschiedenen Anwendungen sowie Benachrichtigungen über eingehende Anrufe, die jedoch nicht beantwortet werden dürfen. Die Buchstaben zeigen nur den Betreff und den Absender.

Darüber hinaus Warnungen überHerzprobleme. Wenn das Herz 10 Minuten lang zu langsam oder zu schnell schlägt, erkennen die Algorithmen dies und informieren den Benutzer. Ich beschwere mich nicht über mein Herz, daher kann ich nur theoretisch beurteilen, dass es großartig ist, dass es aufgetaucht ist.

Ich habe kürzlich eine seltsame Funktion in bemerktVerhalten tragbarer Geräte von Huawei / Honor bei Verbindung mit Samsung Galaxy A50-Smartphones. Die Uhr zeigt nur tagsüber Schlaf an (auch wenn es kein Traum ist). Es begann anscheinend im Januar mit einer Art Update und läuft immer noch mit Geräten verschiedener Marken (außerdem wurde das Problem nicht nur auf meinem Smartphone bemerkt). Gepaart mit anderen Smartphones ist dies nicht der Fall.

Update: Um das Problem mit der Anzeige des Ruhezustands zu beheben, müssen Sie die Anwendung auf Version 10.0.2.332 aktualisieren. Wenn keine automatische Aktualisierung stattgefunden hat, müssen Sie dies manuell tun.

Was ist draußen?

Eine meiner Lieblings-Smartwatches auf dem Markt von derDesignansicht - Honor Watch Magic. Gerade aufgrund des Preis-Leistungs-Verhältnisses kamen sie sogar in die Auswahl der besten Smartwatches. Aber die Uhr GT2 42 mm übertraf den jüngeren Verwandten.

Das Design des Geräts ist in der Regel rahmenlos. Zwei Knöpfe, Riemenverschluss und Kanten sind hier aus Metall minimal. Es gibt immer noch einen Rahmen um das Display, der jedoch unter 3D-Glas (jetzt in den PR-Materialien des Unternehmens genannt) und Schwarz versteckt ist. Wenn das Display ausgeschaltet ist, ist es nicht sichtbar. Im Allgemeinen auch eingeschaltet, da schwarzes AMOLED schwärzer als die Nacht ist. Der nicht arbeitende Bereich des Displays sieht also wie „Luft“ aus, was die Benutzeroberfläche erleichtert. Es macht sich nur bei einigen Zifferblättern bemerkbar, bei denen es viele farbige Blöcke gibt.

Bildschirmgröße ist 42 mm oder 1,2 Zoll,an wen wie immer. Die Farben sind gesättigt und es gibt automatische Helligkeit, es funktioniert korrekt. Auflösung 390 x 390 dpi, die normale Rate für Smartwatches. Im Sommer wird sie wahrscheinlich das Gleiche tun und versuchen, die Helligkeit auf das Maximum zu bringen - im Raum mehr als spürbar. Anscheinend hat das Display eine gute oleophobe Beschichtung, da die Abdrücke nicht sichtbar sind und der Finger sehr leicht auf der Oberfläche gleitet.

Es gibt immer eine Anzeige, aber nicht sehrfunktional nach modernen Maßstäben. Sie können die aktive Arbeit des Bildschirms für fünf Minuten in den Einstellungen oder im Bildschirmschoner im Laufe der Zeit aktivieren (in einer von drei Farben, analog oder digital). Aber das ist es nicht. Es hilft jedoch, dass die Uhr sofort auf eine Handbewegung reagiert und sich einschaltet.

Wir hatten ein Modell in Silber in der Bewertung (Fallaus Metall) mit einem hellbraunen Lederband. Es gibt zwei weitere Versionen im Angebot - "elegantes" Gold mit Metallband und schwarzem Sport - mit Silikon. Der erste ist um 1000 UAH teurer. Demokratisch, wenn man bedenkt, wie viel Geld derselbe Apple für seine Träger nimmt oder wie viel Fossil im Design sehr ähnlich ist. Der Gurt ist abnehmbar, kann gewechselt werden, Standardbreite, 20 mm. Es ist schade, darin zu schwimmen, obwohl es angemessene Trainingspläne und Schutz gegen das Eindringen von Wasser gibt.

Was ist mit Autonomie?

Der Hersteller verspricht bis zu sieben Arbeitstage innormaler Gebrauch. Wie üblich weiß ich nicht, was er damit meint, ich werde meine Beobachtungen teilen (zumal sich herausstellte, dass mit dem älteren Modell manchmal alles schlechter war als in den beiden angegebenen Wochen).

Meine typische Uhrenlast: Benachrichtigungen von E-Mails und allen Instant Messenger, aber es gibt nicht so viele, da ich den größten Teil der Kommunikation in Telegram on Mute eingestellt habe. Dreieinhalb Stunden Training pro Woche, manchmal plus einem Lauf von ungefähr 40 Minuten. Der Vibrationsmodus ist maximal (er ist schwach in Stunden, aber bei maximaler Geschwindigkeit kann er morgens einen Alarm auslösen). Ich habe die Testmusik 30-40 Minuten lang angehört Tag. Die Hintergrundbeleuchtungszeit des Bildschirms beträgt maximal (20 Sekunden), ein Uhr-Bildschirmschoner und nicht das energieeffizienteste Zifferblatt (etwa die Hälfte des Displays ist mit Bildern mit leuchtenden Farben belegt. GPS ist eingeschaltet. Der Herzfrequenz- und der Schlafüberwachung sind mit maximaler Detailgenauigkeit. In diesem Modus arbeitete die Uhr etwa vier Tage lang weniger als die angegebenen sphärischen Indikatoren im luftleeren Raum, aber immer noch besser als die der Wettbewerber.

Ja, das Aufladen ist übrigens schnell. Es dauert ungefähr anderthalb Stunden, um Ressourcen vollständig wiederherzustellen, aber die ersten zehn Prozent gewinnen sehr schnell. Das Ladegerät ist nicht massiv, aber mit guten Magneten.

Was sind die Alternativen?

Alternativen hängen davon ab, was für Sie wichtig ist.in intelligenten Uhren. Die Uhr ist mit iOS und Android kompatibel, aber für iOS ist es besser, eine Apple Watch ohne Optionen zu kaufen. Für letztere gibt es kein Geld - um diejenigen zu kaufen, für die es Geld gibt.

Wenn Smartwatches Ihr Hauptanliegen sind - Unterstützungkontaktlose Zahlungen, jetzt für Android-Besitzer ist es besser, nicht darauf zu zählen, besonders wenn sie keine Geeks sind. Ich hoffe, dass dies in absehbarer Zeit der Fall sein wird, zumal die Ukraine bereits auf wundersame Weise in die Top 10 Europas einsteigt, wenn es um die Bezahlung mit tragbaren Geräten geht. Aber selbst dann wird NFC dafür benötigt, so dass solche Benutzer nicht das Publikum dieses Modells sind.

Wenn Sie eine Smartwatch mit vollem Hackfleisch benötigen: Wenn Sie auf Nachrichten, Headset-Funktionen, Anwendungen von Drittanbietern usw. antworten, ist dies eher das Flaggschiff von Samsung oder etwas unter WearOS. Bei letzterem kann es jedoch zu Problemen mit Geschwindigkeit und Stabilität kommen. Fitbit Versa 2 ist auch recht funktional und kostengünstig, aber sie haben ein anderes Problem - die fehlende Lokalisierung. Sie haben sogar NFC, aber ich denke, dass die Marke niemals offiziell in unseren Markt eintreten wird, da der Hauptteil des Umsatzes darin besteht, Dienste zu abonnieren. Hier hat unser Benutzer einfach nichts zu bieten.

Huawei Watch GT2 42 mm ist die beste Wahlfür diejenigen, die einerseits in Bezug auf Design und Qualität gewissenhaft sind, andererseits nicht bereit sind, auf einer intelligenten Uhr pleite zu gehen. In dieser Preiskategorie gibt es nicht viele interessante Angebote. Xiaomi ist bisher nicht sehr erfolgreich. Sowohl das Design als auch die Fähigkeiten sind hinkend (auf jeden Fall habe ich bisher nur mit einem Modell Erfahrung gesammelt, und dies ist eher eine Enttäuschung). Die jüngeren Modelle von Huawei oder Honor Watch Magic können in Design und Ausführung mit diesem Gerät mithalten, aber es scheint mir, dass sich die Watch GT2 42 mm bereits lohnt, um etwa 20% bis 25% zu zahlen und etwas Moderneres zu bekommen.

In jedem Fall benötigen Sie bei der Auswahl einer Smartwatchkommen von den Möglichkeiten, die Sie brauchen. Jemand ist wichtig, um Musik von der Uhr zu hören (zum Beispiel in der Halle), jemand nicht, jemand möchte Benachrichtigungen bei Herzproblemen erhalten oder das Ausmaß des Stresses überwachen, jemand nicht. Es lohnt sich, davon auszugehen.

Im trockenen Rückstand

Huawei Watch GT2 42 mm - nicht die intelligenteste Uhr aufMarkt, auch in seiner Preisklasse, ist es immer noch ein ausgereifter Fitness-Tracker in stilvoller Kleidung. Die sportlichen Fähigkeiten von Uhren nehmen jedoch weiter zu, und das elegante Design und die coolen Materialien machen sie zu einer guten Wahl für diejenigen, die nicht auf Nachrichten von der Uhr antworten müssen und keine Anwendungen von Drittanbietern benötigen. Aufgrund der Einfachheit des Betriebssystems zeigt die Uhr die Autonomie und Geschwindigkeit der Arbeit am oberen Balken des Marktes.

5 Gründe für den Kauf der Huawei Watch GT2 42 mm:

  • Preis / Design-Verhältnis (kein Tippfehler, nein);
  • Herzfrequenzalarme;
  • immer noch ausgezeichnete Autonomie;
  • hohe Arbeitsgeschwindigkeit;
  • Sie suchen ein Geschenk für das Mädchen für die bevorstehenden Feiertage.

3 Gründe, die Huawei Watch GT2 42 mm nicht zu kaufen:

  • Sie brauchen mehr von einer Smartwatch und sind bereit, dafür zu bezahlen.
  • Keine Unterstützung für Anwendungen von Drittanbietern.
  • Es gibt keine kontaktlosen Zahlungen und es besteht keine Chance, dass sie angezeigt werden (da es keine NFC gibt).

Technische Daten Huawei Watch GT2 42 mm

Anzeige
1,2 Zoll, 390 x 390 Pixel, Super AMOLED, automatische Helligkeit

Abmessungen
42 x 42 x 9 mm

Gewicht
29 g (ohne Gurt)

Operationssystem
Lite OS

Prozessor
Kirin A1

Kompatibilität
iOS, Android

Interner Speicher
4 GB

Herzfrequenzmesser
optisch

Kommunikation und Sensoren
Bluetooth 5, GPS, Glonass, Beschleunigungsmesser, Gyroskop, Erdmagnetsensor, Luftdrucksensor, kapazitiver Sensor

Schutz
50 meter

Batterie
bis zu 7 Arbeitstage

Huawei Uhr GT2 Classic 42 mm

Elegante Sportuhr mit guter Autonomie

Alle Vorteile dieser Uhr sind höchste Zeit.Die Akkulaufzeit und die schnelle Reaktion sind das Ergebnis des von Huawei entwickelten Betriebssystems und des neuen Kirin A1-Prozessors. Die Kehrseite von hoher Geschwindigkeit und Autonomie ist das Fehlen installierter Anwendungen. Was macht diese Uhr zu einem maximal gepumpten Fitness-Tracker, dessen Fähigkeiten dank der Entwicklung von Smartphone-Software ständig wachsen.

Kaufen Sie bei Huawei

Kaufen Sie in M.Video

Ode an das Design