AirPods der zweiten Generation kamen auf den Markt

Bis heute sind die beliebtesten kabellosen Kopfhörer (wirklich ohne Kabel sogar untereinander)

sind AirPods der Firma Cupertin. Apple brachte eine neue Generation seiner Kopfhörer auf den Markt und änderte nicht den Namen, keine digitalen oder alphabetischen Zusätze und Konsolen, sondern nur neue AirPods. Die Neuheit wird immer noch ausschließlich in der klassischen weißen Farbe hergestellt, und ihr Erscheinungsbild ist praktisch das gleiche wie in der ersten Generation. Aber ohne Verbesserung wurde es natürlich nicht getan, und wir werden sie unten betrachten.

Was hat sich geändert?

Sofort auf die Preisschilder achten,da dieser Parameter für viele Käufer sehr wichtig ist. Die neuen drahtlosen AirPods erhielten ein Preisschild von 13,4 Tausend Rubel. In diesem Fall ist der Fall normal (mit Drahtaufladung). Wenn Sie Kopfhörer mit einem Fall bestellen, der drahtloses Aufladen unterstützt, steigen die Kosten auf 17 Tausend Rubel. Im Moment können Sie dieses Gadget online kaufen, physische Lieferungen und Ankünfte in den Geschäften sollten einige Tage warten. Wenn Sie bereits Kopfhörer haben, können Sie übrigens ein separates Gehäuse erwerben, um drahtlos aufzuladen. Richtig, der Preis von sechseinhalbtausend muss irgendwie nicht zu einem solchen Kauf führen.

Besonderheiten

Zuerst gab es Informationen, die in der neuen Generation warenNeue erweiterte Funktionen werden angezeigt, sie werden wasserdicht, ein aktives Geräuschunterdrückungssystem wird angezeigt und so weiter. Das Unternehmen entschied sich jedoch für ein Upgrade mit minimalem Aufwand. Deshalb hat sich wahrscheinlich der Name des Kopfhörers nicht geändert, da es sich um ein kleines Restyling handelt. Und was hat sich dann geändert? Der Wireless-Chip hat sich geändert, jetzt gibt es einen Apple H1 und früher gab es einen W1. Laut Hersteller kann der neue Chip einen größeren Bereich überspringen, so dass der Klang von höherer Qualität ist. Darüber hinaus bleiben die neuen Kopfhörer eineinhalb Mal länger unabhängig von der Batterie. Außerdem ist das Gadget im Apple-Ökosystem reibungsloser und schneller von Gerät zu Gerät zu wechseln. Auch für die Spieler gab es ein Plus, die Verzögerungen bei der Klangreaktion in Spielen sanken um ein Drittel.

Die interessanteste Neuerung ist jedoch die Funktion.Spracherkennung. Das heißt, der Siri-Assistent reagiert jetzt ausschließlich auf die Stimme des Eigentümers. Dies ist auch ein Plus des neuen Chips. Jetzt müssen Sie nicht mehr den Kopfhörer berühren, um den Assistenten anzurufen. Sagen Sie einfach die Standardphrase, und der Assistent ist aktiviert

Autonomie

Bewahren Sie die drahtlosen Nadeln auf, ohne fünf aufzuladenStunden ununterbrochener Arbeit (Musikwiedergabe), wenn Sie sprechen, ist die Ladung in drei Stunden verbraucht. Das Gehäuse ist so eingestellt, dass Qi aufgeladen wird. In der Erscheinung als drahtgebundenes Laden wird nur die LED-Anzeige hinzugefügt, um den Status des drahtlosen Ladens anzuzeigen. Neue Hülle kann aufgeladen werden und alte Kopfhörer (Original).

</ p>