AirPods Pro oder Powerbeats Pro: Was ist besser zu kaufen?

Vergleich von AirPods Pro oder Powerbeats Pro

Ende Oktober 2019 überraschte uns Apple unerwartet mit einem Update

Version ihrer drahtlosen Kopfhörer unterDer AirPods Pro zeichnete sich durch aktive Geräuschunterdrückung, überlegene Klangqualität und ein völlig neues Design aus. Es ist erwähnenswert, dass dies der zweite "Pro" -Kopfhörer ist. Die ersten waren Powerbeats Pro unter der Marke Beats, die Apple im April 2019 herausbrachte. In diesem Artikel werden alle Unterschiede zwischen AirPods Pro und Powerbeats Pro beschrieben.

Design

AirPods Pro für den AlltagVerwendung, während PowerBeats Pro speziell für Benutzer entwickelt wurde, die Kopfhörer zum Training verwenden (Laufen, Radfahren, Training usw.).

In Bezug auf das Design ähneln die irAirPods Pro‌AirPods® 2, jedoch mit viel kürzerem Bein und schlankem Körperdesign mit flexiblen Silikon-Ohrpassstücken, die als erste in der AirPods®-Linie vorgestellt wurden. Silikon-Ohrstöpsel rasten direkt in die Basis des AirPods Pro ein und sorgen für eine komfortable Passform und aktive Geräuschunterdrückung.

Apple hat spezielles Silikon entwickeltDie AirPods Pro-Ösen sorgen für eine bequeme Passform in den Ohren der meisten Benutzer, und das Design wurde so entworfen, dass es sich den Konturen jedes einzelnen Ohrs anpasst, um eine hervorragende Abdichtung zu gewährleisten.

AirPods Pro wurde ebenfalls mit entwickeltEin „innovatives Belüftungssystem“, das den Druck im Ohr ausgleicht, um die für andere Modelle von In-Ear-Kopfhörern typischen Beschwerden zu minimieren.

Apple behauptet, AirPods Pro werde Sie dazu zwingenFühlen Sie, dass nichts in Ihren Ohren ist, und während der Tests haben viele festgestellt, dass sie tatsächlich komfortabler sind als PowerBeats Pro, insbesondere bei längerer Verwendung.

PowerBeats Pro‌ verwendet auch SilikonOhrstöpsel, die denen von AirPods Pro sehr ähnlich sind, aber da sie in erster Linie für die Fitness gedacht sind, werden sie mit Hilfe eines Aufsatzes an den Ohren getragen, um sich selbst sicher zu sichern.

Powerbeats Pro‌ gibt es in vier GrößenTipps, nicht mit drei (wie AirPods Pro) und bieten eine individuelle Passform für jeden Benutzer. Powerbeats Pro wurde entwickelt, um in Ihren Ohren zu bleiben, während Sie aktiv sind. Beachten Sie, dass Apple behauptet, mehr als 20 Kopfhörer-Designs getestet zu haben, bevor es sich auf das aktuelle Design einließ, das für die meisten Menschen geeignet ist.

AirPods Pro und PowerBats Pro werden als Cover geliefertzum aufladen. Der AirPods Pro-Ladekoffer ist größer als der AirPods 2-Ladekoffer, aber immer noch viel kleiner als der Powerbeats Pro-Koffer, der einfach riesig ist. Das Powerbeats Pro-Gehäuse hat eine Clamshell-Form und ist viel größer, da es mit Hinter-dem-Ohr-Haken ausgestattet sein muss, was es praktisch zu einer Option für unterwegs macht. Die AirPods Pro-Hülle passt bequem in Ihre Tasche.

Aktive Geräuschreduzierung

Eine der wichtigsten Funktionen von AirPods Proist Active Noise Reduction (ANC), und dies ist das erste Mal, dass Apple die ANC-Technologie in Kopfhörer integriert. Powerbeats Pro‌ haben Silikon-Ohrpassstücke und schallisolierende Eigenschaften, aber die Schallisolierung ist weitaus weniger wirksam als die aktive Geräuschunterdrückung.

ANC-Technologie verwendet zwei Mikrofone undApple-Softwarealgorithmen zur Anpassung des Klangs an die Ohren jedes Benutzers. Ein Mikrofon ist nach außen gerichtet und dient zur Erkennung von Außengeräuschen, sodass AirPods Pro Umgebungsgeräusche analysieren und eliminieren kann, während ein zweites Mikrofon nach innen auf Ihr Ohr hört, um die Geräuschreduzierung zu optimieren.

Aktive Geräuschunterdrückung AirPods Pro kann mit einfacher Geräuschisolierung viel mehr Geräusche als PowerBeats Pro übertönen.

AirPods Pro haben auch einen transparenten Modus, derEntwickelt, um aktive Geräuschunterdrückungsalgorithmen abzustimmen, damit Sie weiterhin hören können, was um Sie herum passiert. Powerbeats Pro kann externen Sound mit einer ausreichenden Lautstärke dämpfen.

Klangqualität

Als Powerbeats Pro angekündigt wurde, Applesagte, dass die Klangqualität vor allem war. Powerbeats Pro‌ wurde entwickelt, um einen kraftvollen, ausgewogenen Klang mit klarer Wiedergabe, verbesserter Klarheit und verbessertem Dynamikumfang zu liefern.

Hervorragender Klang ist ebenfalls von Vorteil.AirPods Pro und AirPods Pro verfügen über eine adaptive Equalizer-Funktion. Der adaptive Equalizer passt die tiefen und mittleren Frequenzen der Musik an, die im Ohr jeder Person abgespielt wird. Laut Apple ist dies ein ungewöhnliches und aufregendes Hörerlebnis.

AirPods Pro verfügt über einen speziellen Verstärker mit hohem Dynamikbereich für klaren Klang und einen speziellen Lautsprecher, der die Klangqualität optimiert und Hintergrundgeräusche eliminiert.

Im Test nicht signifikantUnterschiede in der Klangqualität zwischen Powerbeats Pro und AirPods Pro, da beide einen recht guten Klang bieten. Der Powerbeats Pro‌ klingt aufgrund des Basses etwas schwerer, während der AirPods Pro‌ für unsere Ohren neutraler klingt. "AirPods Pro" hat weniger Bässe, aber das Klangprofil ermöglicht es Ihnen, alle Instrumente klar und deutlich zu hören.

Physische Tasten

AirPods Pro verfügen über einen Kraftsensor, eine einzigartige MethodeSteuerelemente im Vergleich zu Powerbeats Pro und AirPods 2. Der Kraftsensor unterstützt berührungsbasierte Gesten, sodass Sie einmal klicken können, um Musik abzuspielen oder anzuhalten. zweimal drücken, um vorwärts zum nächsten Titel zu springen, dreimal drücken, um rückwärts zu springen, oder gedrückt halten, um zwischen aktivem Rauschunterdrückungs- und Transparenzmodus zu wechseln.

PowerBeats Pro ist etwas größer als AirPods Pro undhaben daher einen platz für physikalische tasten. Es gibt Schaltflächen zum Einstellen der Lautstärke, zum Ändern der Spur eines Songs sowie zum Annehmen oder Abweisen eines eingehenden Anrufs. AirPods Pro verfügt nicht über eine integrierte Option zum Einstellen der Lautstärke. Dies muss über das angeschlossene Gerät erfolgen.

Wasserdicht

"AirPods Pro" und "Powerbeats Pro" habenIPX4 wasserdicht, was bedeutet, dass sie Spritzwasser aus jeder Richtung im Gehäuse aushalten können, aber dennoch versagen können, wenn sie in Wasser eingetaucht sind. Dank ihrer IPX4-Wasserbeständigkeit können AirPods Pro und PowerBeats Pro Schweiß standhalten. Regen, Pools und andere übermäßige Feuchtigkeit sollten jedoch vermieden werden. Die Apple-Garantie deckt keine Schäden durch Wasser oder Schweiß ab, auf die Sie achten sollten.

Farben

Trotz Gerüchten, dass AirPods Pro wirdApple hat sie in verschiedenen Farben und nur in Weiß herausgebracht. Powerbeats Pro ist in den Farben Schwarz, Elfenbein (cremefarben), Marine und Moos (Olivgrün) erhältlich. AirPods Pro wird auch mit einer weißen Ladetasche geliefert, während alle PowerBeats Pro-Modelle mit einer schwarzen Ladetasche geliefert werden.

Preis

US PowerBeats Pro zum Preis von 249Dollar, wie AirPods Pro, aber Sie können Angebote mit einem Rabatt von etwa 50 $ finden. In Russland kostet PowerBeats Pro 18 990 Rubel und der neue AirPods Pro 20 990 Rubel.

Prozessor, Sensoren und Siri-Unterstützung

AirPods Pro und PowerBeats Pro verwenden Apple-ChipsH1, bietet einfache Einrichtung, schnelles Umschalten zwischen Geräten, geringe Latenz und Unterstützung für Hey ‌ Siri ohne die Hilfe von Händen. Powerbeats Pro‌‌ und AirPods Pro‌ verfügen alle über dieselben Sensoren und Funktionen, die mit dem H1-Chip geliefert werden, einschließlich der Hörerkennung, mit der Musik basierend auf der Position abgespielt / angehalten wird. Der H1-Chip in AirPods Pro verfügt über ein einzigartiges Design. Powerbeats Pro‌‌ und AirPods Pro‌‌ unterstützen Live Listening.

Anrufe

AirPods Pro verfügt über einen Beschleunigungssensor undstrahlformende Mikrofone zum Herausfiltern von Rauschen während eines Telefonanrufs oder einer Siri-Anfrage. PowerBeats Pro hat auch eine ähnliche Funktion. Beide Ohrhörer sind mit zwei Mikrofonen für das Beamforming ausgestattet. Die Mikrofone in PowerBeats Pro befinden sich an den Seiten. Die Anrufe auf AirPods Pro und PowerBeats Pro sind klar und klingen großartig.

Batterielebensdauer

Die Batterielebensdauer ist der Hauptbereich inWelche Powerbeats Pro haben einen erheblichen Vorteil gegenüber AirPods Pro. Jeder PowerBeats Pro-Kopfhörer bietet neun Stunden Hörzeit, viereinhalb Stunden mehr als der AirPods Pro.

AirPods Pro bietet 4,5 Stunden Akkulaufzeit mit aktiver Geräuschunterdrückung und fünf Stunden Akkulaufzeit bei ausgeschaltetem Akku.

Sowohl AirPods Pro als auch PowerBeats Pro habenAkkufächer, die die Akkulaufzeit um mehr als 24 Stunden verlängern. Mit Powerbeats Pro können Sie jedoch eine viel längere Hörzeit erzielen.

Aufladen

AirPods Pro Wireless-LadetascheLaden Sie den Akku mit dem mitgelieferten USB-C-Lightning-Kabel oder einem kabellosen Qi-Ladegerät auf. Das Powerbeats Pro-Gehäuse unterstützt kein Qi-basiertes kabelloses Laden und muss mit einem Lightning-Kabel aufgeladen werden. Powerbeats Pro verfügt über Fast Fuel, das nach fünf Minuten Laden eine 1,5-stündige Musikwiedergabe und nach 15 Minuten Laden eine 4,5-stündige Wiedergabe ermöglicht. Der AirPods Pro verfügt auch über eine Schnellladefunktion, mit der Sie nach dem Aufladen für fünf Minuten etwa eine Stunde lang zuhören oder sprechen können.

Vergleichstabelle

Hier ist eine kurze Vergleichstabelle, die alle Unterschiede zwischen AirPods Pro und PowerBeats Pro deutlich zeigt.

AirPods Pro
Powerbeats Pro

Verwendung von
Täglicher Gebrauch
Fitnesstraining, Training

Farben
Weiß
Schwarz, Blau, Milch, Olivgrün

Aktive Geräuschreduzierung
Ja
Nein

Management
Berühren Sie
Physische Tasten

Wasserschutz
IPX4
IPX4

Batterielebensdauer
4,5 Stunden (ANC)
9 Stunden

Lade fall
24 Stunden +
24 Stunden +

Schnellladung
ja
ja

"Hallo Siri"
ja
ja

Drahtloses Laden
ja
Nein

Preis
20 990 Rubel
18 990 Rubel

Was ist besser?

Da der Preis für beide Modelle gleich ist, ist AirPods Pro PowerBeats Pro aufgrund seiner aktiven Geräuschreduzierung überlegen.

Wenn wir über den täglichen Gebrauch sprechen,dann ersetzt AirPods Pro PowerBeats Pro, aber für Sportler und diejenigen, die eine zuverlässige Passform und eine viel längere Akkulaufzeit benötigen, ist PowerBeats Pro die bessere Option.

Diese Einschätzung ist subjektiv, so manche LeuteMöglicherweise bevorzugen sie den Kauf von Powerbeats Pro anstelle von AirPods Pro, wenn ihnen die aktive Geräuschunterdrückungsfunktion nicht wichtig ist. Die Wahl zwischen AirPods Pro und PowerBeats Pro hängt letztendlich von Ihren Vorlieben ab.