Apple hat der Touch-Leiste im MacBook beigebracht, auf Druck zu reagieren

Online wurde ein Apple-Patent veröffentlicht, das eine Technologie beschreibt, die die Touch-Leiste in einem MacBook erzwingt

auf Druckkraft reagieren.

Die im Patent beschriebene neue Touch Bar ist allgemeinunterscheidet sich fast nicht von der bestehenden. Es enthält jedoch die Force Touch-Technologie, mit der der Druck auf das Bedienfeld erfasst und je nach Druckintensität unterschiedliche Aufgaben ausgeführt werden können.

Eine ähnliche Technologie wurde bereits 2015 im MacBook Trackpad eingeführt. Jetzt können Sie anscheinend in den Laptops der nächsten Generation darauf warten, die übrigens mit Prozessoren der Marke Apple veröffentlicht werden.

Gizmochina erinnert daran, dass Touch Bar -Bei MacBook Pro-Modellen handelt es sich um einen kleinen interaktiven OLED-Streifen über der Tastatur. Das neue Patent bestätigt, dass das Panel bei zukünftigen Innovationen nirgendwo verschwinden wird.