Apple-Drohnen waren laut Bloomberg 10.000 Mal schlechter als Waymo-Maschinen

Die Drohnenfahrer von Apple müssen sich alle 1,77 km in das Fahren einmischen. Während

Die von Alphabet Holding entwickelten Waymo-Drohnen können ohne menschliches Eingreifen mehr als 17.730 km zurücklegen.

Autos von General Motors können im unbemannten Modus mehr als 8,3.000 km zurücklegen. Dies ist auch ein Indikator dafür, dass 1.000 km Drohnen von Zoox und Nuro passieren.

Zur gleichen Zeit in der Liste der EntwicklungsabteilungDas kalifornische Transportwesen gibt unter Berufung auf Daten, die Bloomberg in seine Liste aufgenommen hat, keinen Hinweis auf die unbemannte Laufleistung des autonomen Tesla-Modus - einem der Marktführer auf diesem Gebiet. Die Laufleistungsindikatoren ohne menschliches Eingreifen werden nicht angezeigt, und Yandex bezeichnet diese Metrik in den UAVs des Unternehmens als irrelevant.

Bei Apple wurde diese Zahl durch die Tatsache erklärt, dass sich das Unternehmen vor nicht allzu langer Zeit mit der Entwicklung dieser Richtung befasst hat.

Kürzlich einer der berühmtesten der WeltYouTube-Blogger in der Welt der Technologie Marquez Brownley führte auf der CES 2019 in Las Vegas eine Probefahrt mit unbemannten Fahrzeugen von Yandex.Taxi durch. Brownley fuhr mit einer Drohne durch die Straßen von Las Vegas, sprach über die Eigenschaften des Autos von Yandex.Taxi und sagte: "Nach solchen Fahrten hat er Hoffnung auf die Zukunft unbemannter Taxis."