Apple iPhone 11: günstigerer iPhone XR-Nachfolger mit Dual-Kamera, Nachtmodus und A13 Bionic-Chip

Heute zeigte Apple bei einer traditionellen Herbstpräsentation eine neue Generation von Smartphones. Und zuerst

Der Debütant war der Nachfolger des letztjährigen iPhone XR - des meistverkauften iPhone in den letzten 12 Monaten. Treffen - iPhone 11.


</ img>

Was hat sich geändert?

Wie im letzten Jahr erhielt das iPhone 11 ein 6,1-Zoll-LCD-Liquid-Retina-Display mit dem gleichen „Knall“ für die Frontkamera mit Face ID. Das Gehäuse besteht aus Glas, die Rahmen an den Seiten aus Aluminium.


</ img>

Apropos Kameras. Vielleicht wurden sie die Hauptänderung für das Jahr. Die Frontkamera hat 12 Megapixel und unterstützt die Aufnahme von 4K-Video und Slo-Mo-Modus. Die Hauptkamera ist dual: ein 12-Megapixel-Weitwinkelsensor (1: 1,8) und ein 12-Megapixel-Ultra-Wide-Sensor mit einer Blende von 1: 2,4 (120 Grad). Sie befinden sich in einem quadratischen Block auf der Rückseite.


</ img>

Die Kamera hat endlich Nachtmodus (itschaltet sich automatisch ein), um mit Google Pixel-Smartphones und dem Flaggschiff Samsung Note 10 und S10 sowie dem Porträtmodus nicht nur für Menschen, sondern auch für Tiere zu konkurrieren.


</ img>

Es gibt auch Unterstützung für die Aufnahme von 4K-Videos mit 60 Bildern pro Sekunde und eine neue QickTake-Funktion: Wenn Sie den Auslöser während des Fotografierens gedrückt halten, startet das iPhone 11 die Videoaufnahme automatisch.


</ img>

Im Inneren installiert einen neuen A13 Bionic Prozessor,das wurde bereits als "das schnellste" bezeichnet (laut Vertretern von Apple natürlich). Das iPhone 11 erhielt Lautsprecher mit Dolby Atmos-Unterstützung, Schutz vor Wasser und Staub gemäß IP68 (bis zu 30 Minuten unter Wasser in einer Tiefe von nicht mehr als 2 Metern) und drahtlosem Laden. Bei der Präsentation wurde festgestellt, dass das neue iPhone mit einer Akkuladung eine Stunde länger arbeiten kann als das iPhone XR des Vorjahres.


</ img>

Preis

Die Kosten für das iPhone 11 beginnen bei 699 US-Dollar. Zu der Zeit kostete das iPhone XR ab 750 US-Dollar.


</ img>

Es stehen sechs Farben zur Auswahl: Weiß, Schwarz, Rot, Gelb, Minze und Flieder.


</ img>