Künstliche Intelligenz bestimmte das Alter eines Kindes durch die Bewegung seiner Augen.

Lange Zeit glaubten Wissenschaftler, dass die Verteilung der Aufmerksamkeit beim Betrachten des Sichtbereichs davon abhängt

Auswahl des Objekts aus dem Hintergrund. Es stellte sich heraus, dass die visuelle Aufmerksamkeit in erster Linie auf bedeutungswichtige Objekte verteilt wird.

In einem Experiment unter der Leitung von Kirsten DalrympleDie Wissenschaftler der University of Minnesota beschlossen, empirische Daten zur Aufmerksamkeit von Kindern im Alter von 1,5 bis 2,5 Jahren zu kombinieren und auf dieser Grundlage eine Reihe von Faktoren zu identifizieren, die die Aufmerksamkeit bei der visuellen Suche regulieren.

Die Studie umfasste 19 Kinder inAlter 1,5 Jahre und 22 Kinder 2,5 Jahre alt. Sie zeigten Bilder von mehr als 3 Sekunden mit einer Vielzahl von Szenen, und die Bewegung ihrer Augen fixiert mit einem speziellen aytrekera und Wissenschaftler waren Hitzefixier Karten.

Das neuronale Netz konnte das Alter korrekt bestimmenKind in den Bildern, auf die er schaut, in 83% der Fälle. So haben Wissenschaftler gezeigt, dass neuronale Netze Bilder analysieren und die Verteilung der menschlichen Aufmerksamkeit verstehen können.