Künstliche Intelligenz hält eine faire Linie.

Der Faktor Mensch macht es sehr oft schwierig, die Situation angemessen einzuschätzen, Voreingenommenheit, Inkompetenz,

Müdigkeit, Nachlässigkeit, Nachlässigkeit und so weiterferner ist alles dem Menschen eigen. Und es manifestiert sich in allen Lebensbereichen, auch an einem so klaren und gewöhnlichen Ort, wie in einer Warteschlange in einer Bar, in der die Lautstärke der Stimme, die Arroganz und die starken Ellbogen Sie schneller zur gewünschten Ordnung bringen.

Faire Linie

All dies funktioniert jedoch nicht mehr.Wenn es um künstliche Intelligenz geht, unparteiisch und fair, unerbittlich und furchtlos. Und dann ist es unmöglich, Ihre Bestellung im Voraus zu bekommen, obwohl Sie schreien und pushen. In einer der Bars ist ein KI-System installiert, das Gesichter erkennt, sich erinnert, wer wann kam, wer bestellte, was bestellte und in welcher Menge, und die Barkeeper dazu auffordert, sein Getränk in einer fairen Reihenfolge als erste freizugeben. Künstliche Intelligenz bestimmt übrigens auch das Alter des Besuchers auf dem Weg und wenn die Parameter des Gesichts auf ein Nichterreichen der zulässigen Schwelle hinweisen, informiert die KI die Barkeeper darüber. Bar-Stammgäste testen das System gerne und sind begeistert.

AI-Anwendung

KI-Technologien (Künstliche Intelligenz)Heute in vielen Bereichen angewendet, jedoch auf die Bars, kam es für viele überraschend. Aber die Logik und die Notwendigkeit dafür ist wirklich. Bars sind eine Menge unhöflicher Leute, die aufgrund ihrer Aggressivität häufig einen unfairen Vorteil gegenüber stillen, stillen Besuchern erzielen. Und sie müssen lange warten, bis sie aufpassen, denn die Warteschlange kann ständig aufgefüllt werden. Die Harrild & Sons-Bar in der britischen Hauptstadt hat als erste das KI-System getestet, und die Besucher waren sich zunächst darüber im Klaren. Aber sehr schnell verstanden sie, was das Wesen war, und jetzt sind alle begeistert von der KI-Warteschlange.

Wie funktioniert das?

Das System arbeitet auf der Basis von Daten, diewird von Kameras mit AI Gesichtserkennungstechnologie ausgestattet. Der Systementwickler ist DataSparQ. Kameras überwachen den Bereich um die Bar, verfolgen alle passenden und zeigen auf dem Tablet für Barkeeper die Nummern aller Bestellungen an. Das heißt, das Gesicht einer Person wird hervorgehoben und ein Platz in der Warteschlange. Im Allgemeinen spielt das System nicht herum, und Sie können nicht schnell Haustiere oder aggressive Besucher bedienen. Darüber hinaus verfolgt das System zu junge Besucher und legt fest, dass der Barkeeper an der Reihe ist, die Dokumente zu überprüfen. Ein großes Plus des Systems ist, dass die Barkeeper jetzt deutlich sehen, wie viele Bestellungen vor ihnen liegen und wer als nächstes kommt. Jetzt arbeiten sie ohne unnötige Bewegungen, Erwartungen und Fragen. Die Produktivität hat sich verdoppelt. Nun, jede Art von künstlicher Intelligenz nimmt buchstäblich ihren Platz ein.

Nutzen

DataSparQ berechnet das, wenn Sie ein System implementierenAuf diese Weise können landesweit 78 Millionen Liter mehr Getränke verkauft und gleichzeitig die Wartezeit des Kunden an der Theke auf die Theke verkürzt werden. Und noch ein Vorteil - Informationen. Das System wird wissen, wer sich so verhält, und zu gewalttätig bereits am Eingang wird "besondere" Aufmerksamkeit erregt. Der Betrieb des Algorithmus erfordert keine komplexen teuren Komponenten und Geräte. Sie benötigen eine Webcam mit normaler Auflösung, ein Tablet und eine stabile Netzwerkverbindung. Der volle Anschluss eines Pubs kostet 240 US-Dollar.

</ p>