Am Ende des Jahres wird AirPods 3 eine nützliche Funktion herausbringen.

Die Veröffentlichung der Apple AirPods der zweiten Generation erschien uns ein wenig interessant. Ich würde mehr sagen, die Benutzer haben überhaupt nicht erwartet

dass die Neuheit so langweilig wird. Kein Schwarz in der Linie, keine Rauschunterdrückung, keine neuen interessanten Funktionen. Neben dem neuen Fall mit Unterstützung für das drahtlose Laden gibt es nichts zu besprechen. Vielleicht werden AirPods 3 unsere Meinung ändern. Plötzlich spricht das Web über den Zeitpunkt der Freigabe von Zubehör.

AirPods 3

Die taiwanische Ressource DigiTimes meldet dasApple plant, AirPods-Funkkopfhörer der dritten Generation bis Ende dieses Jahres auf den Markt zu bringen. Bisher gab es jedoch Informationen, dass der Tech-Riese seinen Veröffentlichungstermin auf 2020 verschoben hatte.

Zusätzlich zum geplanten Startdatum der AirPods 3berichteten auch über ihr Hauptmerkmal - die Funktion der Geräuschreduzierung. Der Hauptsammler wird Inventec sein, ein Teil der Bestellungen erhält auch das chinesische Unternehmen Luxshare Precision. Inzwischen gibt es auch Informationen, dass die Integration einer neuen Geräuschreduzierungsfunktion neue Probleme für den Hersteller mit sich bringen kann, die sich auf Design und Montage beziehen.

Lärmreduzierungstechnologie selbstist neu, nur schwer zu bedienen. Außerdem verbrauchen Kopfhörer mit Rauschunterdrückung mehr Energie als Kopfhörer ohne Kopfhörer. Wie genau Apple dieses Problem lösen wird, wird auch nicht gemeldet.

Es heißt, dass das taiwanesische Unternehmen InventecAufgrund seiner umfangreichen Montageerfahrung verfügt das AirPods 3 über einzigartige Fähigkeiten, um Produktionsprobleme zu lösen. Dadurch hat der Hersteller mehr Chancen, Aufträge für eine Montage von Apple zu erhalten, als von Chinese Luxshare Precision. Derzeit erhalten Monteure für AirPods 2 die gleiche Anzahl an Bestellungen.

Das hat auch Mark Gourman aus Bloomberg gesagtDie AirPods der dritten Generation von Apple können die Geräuschreduzierung sowie ein neues Design und einen möglicherweise verbesserten Wasserschutz beinhalten, der es AirPods ermöglicht, "Spritzwasser und Regen" standzuhalten. Gourmet geht jedoch davon aus, dass AirPods 3 nicht vor 2020 erscheinen wird.