Campfire Audio IO Review: Pepper-Ear-Kopfhörer mit zwei Treibern


</ img>
Die Redaktion bedankt sich bei Era in Ear für die zur Überprüfung bereitgestellten Kopfhörer.

Letztes Jahr

Wir haben unseren Lesern großartige Leser vorgestellt.Hybrid-Kopfhörer Campfire Audio Polaris. Von diesem Moment an schafften es die Redakteure dieses äußerst interessanten amerikanischen Herstellers nicht mehr. Wir werden die Situation korrigieren, heute haben wir Campfire Audio IO. Dieses Modell wurde im Frühjahr dieses Jahres zusammen mit einer aktualisierten und etwas „günstigeren“ Version des Polaris vorgestellt und ist bereits in den Handel gekommen. Campfire Audio verwendet traditionell Leerzeichen für seine Kopfhörer. Diesmal wurde der Satellit von Jupiter IO (Io) ausgewählt. Anscheinend wurde der Name aus einem Grund gewählt: Dies ist ein Verstärkungsmodell mit zwei Treibern, und früher hatte Campfire Audio einen Jupiter mit vier Treibern. Campfire Audio IO ist eines der günstigsten Unternehmen im Sortiment, obwohl es in Portland, Oregon, gesammelt wird.

  1. Was ist das?
  2. Wofür sind sie interessant?
  3. Was ist in der Box?
  4. Wie sieht Campfire Audio IO aus?
  5. Wie bequem und was ist schallisoliert?
  6. Wie klingt Campfire Audio IO?
  7. Im trockenen Rückstand

Was ist das?

Campfire Audio IO ist ein Zwei-Treiber-Rebar-In-Ear-Kopfhörer mit Metallgehäuse, Gehörschutz und austauschbarem Kabel mit Standard-MMCX-Anschluss.

</ p>

Wofür sind sie interessant?


</ img>

Campfire Audio IO verwendet eine Konfiguration mitzwei verstärkende Strahler: einer vergrößert für die Wiedergabe niedriger Frequenzen und der zweite vergrößert für mittlere und hohe Frequenzen sowie eine abgestimmte akustische Kammer. Abgestimmte akustische Expansionskammer (T.A.E.C.). Das Gehäuse besteht aus eloxiertem Aluminium, die Schallführungen aus Edelstahl und die MMCX-Steckverbinder sind mit Beryllium-Kupfer isoliert. Das Kabel ist, wie Sie vielleicht vermutet haben, abnehmbar, und der MMCX-Anschluss ermöglicht es Ihnen, es im Falle eines Defekts einfach auszutauschen oder ein symmetrisches Kabel zu verwenden, wenn Sie möchten.

</ p>

Was ist in der Box?


</ img>


</ img>


</ img>




Campfire Audio packt immer vielKopfhörer. IO ist keine Ausnahme. Kopfhörer sind in einer relativ kleinen quadratischen Schachtel mit einer leuchtend roten Abdeckung verpackt, die die Kopfhörer selbst und die erforderlichen technischen Informationen enthält. Im Inneren befindet sich eine Schachtel aus senffarbenem Karton mit goldenem Muster. Im Lieferumfang enthalten sind der Kopfhörer selbst, ein Litzenkabel aus versilbertem Kupfer, eine Ledertasche, 3 Schutzhüllen aus Netzmaterial (für Kopfhörer und Zubehör), 5 Paar Final Audio-Tips (mit enger Öffnung), 3 Paar Schaumstoff-Tips, 3 Paar Silikon-Tips ( mit einem breiten Loch), ein Firmenlogo-Symbol, ein Reinigungswerkzeug und eine Kurzanleitung.


</ img>


</ img>



Wie sieht Campfire Audio IO aus?


</ img>

Campfire Audio IO wurde bereits gut erkennbareckiges Design mit einem Minimum an glatten Linien. Das Gehäuse besteht aus eloxiertem Aluminium mit wunderschöner roter Granatfarbe. Der äußere Teil ist mit 24 Karat Goldschrauben und eingravierten Campfire Audio-Logos verschraubt. Kopfhörer sind groß und schwer genug:


</ img>

Anders als bei der erwähnten Polaris der ersten Generation gibt es bei der IO keine Pads aus einem anderen Material, und den Metallkörpern selbst fehlen die Längsspuren der Verarbeitung:


</ img>

Die Soundsysteme bestehen aus Edelstahl undin einem Winkel zum Hauptteil des Kopfhörers (der anatomisch korrekt ist) platziert. Anstelle von Standardgittern, wie bei den meisten Kopfhörern, befinden sich am Ende der Schallführung Längslöcher. Dieses Design wird bei den meisten aktuellen CA-Modellen verwendet. Entlang des Umfangs befindet sich ein kleiner Vorsprung, durch den die Düsen gut fixiert sind und nicht abrutschen. Die Soundtreiber selbst sind lang, was eine tiefe Platzierung des Headsets ermöglicht:


</ img>

MMCX-Anschlüsse ohne konstruktiveEigenschaften. Standarddesign, mit dem Sie problemlos Kabel von Drittanbietern verwenden können. Die Kabelfixierung ist zuverlässig: Sie stürzt nicht ab, sondern scrollt:


</ img>

Campfire Audio IO wird aktualisiertversilbertes Litzenkupfer-Geflechtkabel mit grauer Isolierung. Für die Ohren ist nur eine zusätzliche elastische Isolierung vorgesehen, kein Draht im Inneren. Nach persönlichen Eindrücken wurde das Kabel angenehmer als es mit der Polaris gebündelt wurde. Er wurde weicher und geschmeidiger:


</ img>

Campfire Audio IO sieht umwerfend aus. Allerdings wie die meisten Modelle des Herstellers. Auch an der Verarbeitungsqualität gibt es keine Beanstandungen. Die einzige Frage, die noch offen ist, ist die Haltbarkeit der Beschichtung. Mit der Zeit entfernte der Polaris die Farbe an den hervorstehenden Ecken leicht. Die Verarbeitung im neuen Campfire Audio IO sieht jedoch völlig anders aus, und es besteht die Hoffnung, dass sie dem Besitzer mit ihrer leuchtend roten Farbe noch lange Freude bereiten wird.


</ img>

Wie bequem und was ist schallisoliert?

Mit Campfire Audio können Sie gut Kopfhörer herstellenDas "eckige" erkennbare Design ist komfortabel. Trotz der nicht gerade kompakten Größe und des geringen Gewichts ist Campfire Audio IO sehr komfortabel und belastet bei längerem Gebrauch nicht. Das Landen in den Ohren ist tief, was mir vollkommen zusagt. Wie sich in der Praxis herausgestellt hat, können Düsen mit großen Löchern bis zum Ende der Schallführung geschoben werden, um die Landetiefe zu verringern. Wenn nötig Angesichts meiner absolut durchschnittlichen Ohren denke ich, dass die Kopfhörer den meisten, wenn nicht allen potenziellen Besitzern passen. Das Kabel und die Ohren sind bequem, sie drücken nirgendwo auf etwas und reiben es nicht.


</ img>

Enthält genügend AnhängeUnterschiedliche Größe und Form sowie der Standarddurchmesser (oder fast der Standarddurchmesser) des Soundguides ermöglichen die Verwendung von Drittanbietern. Es gibt etwas zur Auswahl und eine gute Schalldämmung ist überhaupt kein Problem. „Foams“ bieten traditionell die beste Schalldämmung und etwas mehr Bass. Final Audio mit einer schmalen Öffnung, die nur ein wenig "abgeschnitten" ist (nach persönlichen Eindrücken). Im Allgemeinen habe ich keine wesentlichen Vorteile von Final Audio-Zubehör bemerkt. Das ist aber völlig subjektiv.

</ p>

Wie klingt Campfire Audio IO?

Campfire Audio IO wird mit USB-DACs verwendetCentrance DACport HD, iBasso DC01, USB-Audioschnittstelle Ficusrite 2i2, FiiO X5 III und iBasso DX200. Vorwiegend versuchen die Hersteller, ihre günstigsten Kopfhörermodelle zu „Mainstreams“ zu machen, mit einer leicht erhöhten, niedrigen und warmen, dynamischen Tonhöhe. Dies gilt nicht für Campfire Audio IO: Kopfhörer klingen „verstärkender“, ohne offensichtliche Frequenzverzerrungen, aber mit ihrem eigenen, eher wählerischen Charakter. Sie reagieren sehr empfindlich auf die Schallquelle und die Qualität des Materials. Dies betrifft nicht nur das Format der Tracks selbst, sondern auch die Fehler des Originalmixes. Bei schlecht gemischten / gemasterten Kompositionen ist dies der völlige Ausweg.


</ img>

Kopfhörer klingen "leicht" und "hell", das ist wasErwarten Sie von der Bewehrung. Aber der Sound kam mit Emotionen und seinem eigenen ungewöhnlichen Charakter heraus. Und nicht gesichtslos oder analytisch, was man auch erwarten könnte. Niedrige Frequenzen sind gut entwickelt, mit guter Geschwindigkeit, Kontrolle, Trennung von Plänen und einer Fülle von Teilen. Aber der Subbasa ist sehr klein, dem Tieftöner mangelt es ein wenig an Massivität, Dichte und Stress, was dazu führt, dass einige Musikstile an Dynamik und Emotionalität verlieren. Der mittlere Frequenzbereich ist gut ausbalanciert und ausgeglichen, mit guter Genauigkeit und Liebe zum Detail. Der Gesang und der Instrumentalpart klingen sehr überzeugend. Besonders überrascht sind die hohen Frequenzen in Campfire Audio IO. Sie klingen unglaublich hell, funkenreich, farbenfroh, mit einer eleganten Trennung der Pläne, einer ausreichenden Menge Luft, einer ausgezeichneten Mikrodynamik und Dämpfung. Gleichzeitig die Grenzen des Zumutbaren nicht überschreiten und nicht über die Ohren "schneiden", was bei Verstärkungsmodellen nicht ungewöhnlich ist. Das Schlagzeug mit einer Fülle verschiedener Platten klingt sehr beeindruckend und lebendig. Die imaginäre Szene am Kopfhörer ist sehr gut, breiter und tiefer als man es von einem solchen Modell erwartet. Nach persönlichen Eindrücken eignen sich Kopfhörer am besten zum Hören von Jazz, nicht zu hartem Rock, klassischer Musik und (möglicherweise) Popmusik. Für schwerere Instrumentalstile ist Campfire Audio IO Hip-Hop oder Elektronik nicht die beste Lösung: Es mangelt an Gewicht und Massivität bei niedrigen Frequenzen.

</ p>

Im trockenen Rückstand

Campfire Audio IO ist eines dieser Modelle.kopfhörer, die nicht eindeutig zu schätzen sind, aber auf jeden fall einen versuch wert sind. Kopfhörer klingen beim Lesen der Merkmale nicht genau wie erwartet und tendieren eindeutig nicht zum „Massenmarkt“. Der Sound ist sehr interessant, detailliert und hell, mit seinem eigenen Charakter und seinen eigenen Emotionen. Jemand wird begeistert sein, aber jemand scheint trocken. Dieser Klang hängt jedoch wesentlich von vielen Faktoren ab, angefangen von der Quelle bis hin zu den Genre-Merkmalen der Musik. Ich denke, dass Campfire Audio IO definitiv für Fans von detailliertem, schnellem und hellem Sound gedacht ist, ohne die tiefen Frequenzen rollen zu lassen. In Bezug auf Aussehen, Qualität, Materialien und Ausstattung werden die IOs auf die bestmögliche Weise erstellt, obwohl Sie von Campfire nichts anderes erwarten würden. Preisschild in Bezug auf Audio - eine Sache extrem relativ und wirklich für den durchschnittlichen Hörer. 8700 UAH scheine viel. Aber für CA - das ist sehr bescheiden: Das zweite Modell ist für den Preis in der Spanne niedriger.

4 Gründe, Campfire Audio IO zu kaufen:

  • sehr detaillierter und heller Klang;
  • hervorragende Passform und gute Schalldämmung;
  • austauschbares Kabel;
  • cooles Aussehen, Materialien, Montage und Ausrüstung.

2 Gründe, Campfire Audio IO nicht zu kaufen:

  • "Geschmack" Sound und Anforderungen an die Quelle / Materialien;
  • Sie sind nicht bereit, 300 US-Dollar für Kopfhörer zu bezahlen.

Lagerfeuer Audio io

Intra-Kanal-Verstärkungskopfhörer vonAmerikanischer Hersteller. Zwei verstärkende Strahler sind für den Klang verantwortlich: ein verstärkter Tieftöner und ein präziser Hochtöner mit mittlerer bis hoher Frequenz sowie ein einzigartiges akustisches Kammerdesign (TAEC). Kopfhörer bestehen aus Metall und sind mit einem abnehmbaren Kabel mit einem Standard-MMCX-Anschluss ausgestattet.

Ära im Ohr

Wir empfehlen

Campfire Audio IO:

Emitters
2 Verstärkung + akustische Kammer Abgestimmte akustische Expansionskammer (T.A.E.C.)

Frequenzbereich
5 Hz - 22 000 Hz

Art zu tragen
hinter dem Ohr

Impedanz
26 Ohm

Empfindlichkeit
109 dB

Kabeltyp
Abnehmbarer, symmetrischer MMCX-Stecker in L-Form

Kabellänge
1,2 m

Für diejenigen, die mehr wissen wollen:

  • IBasso DC01 Review: Verwandeln eines Smartphones in einen HiFi-Player
  • Campfire Audio Polaris Review: Der hellste Stern unter den Hybrid-Kopfhörern
  • Whizzer A-HE03 Kylin-Test: Gemütlicher In-Channel-Hybrid-Kopfhörer
  • Audeze Mobius Review: Planare magnetische Gaming-Kopfhörer mit 3D-Sound- und Motion-Tracking
  • Kinera SEED Review: Universeller Hybrid-Kopfhörer zum günstigen Preis