CD Projekt arbeitet derzeit am Multiplayer-Modus für Cyberpunk 2077, es ist jedoch unwahrscheinlich, dass er live veröffentlicht wird

CD Projekt hat bestätigt, dass es für Cyberpunk 2077 an einem Multiplayer-Modus arbeitet, aber es ist zu früh, um sich darüber zu freuen.

Was ist bekannt?

Eurogamer-Journalist unterhielt sich mit SeniorKonzeptkünstlerin CD Projekt Marta Yonkers. In einem Interview bestätigte ein Mitarbeiter, dass das Studio im Multiplayer-Modus arbeitet. Für eine vollständige Ankündigung ist es jedoch noch zu früh. CD Projekt hat ein Team zusammengestellt, das an Mehrbenutzer-Inhalten arbeitet. Die Entwicklung des Regimes befindet sich jedoch noch in der F & E-Phase (Forschung und Entwicklung).

„Wir forschen und entwickelnMulti-User-Modus, aber wir konzentrieren uns auf die Einzelbenutzererfahrung, und das bekommen Sie im Jahr 2020. Dies bedeutet nicht, dass wir Nein zum Mehrspielermodus sagen, aber es bedeutet nicht, dass wir Ja sagen. Es ist immer noch in der F & E-Phase “, sagte Yonkers.

CD-Projektchef Adam Badowski sprach auf der E3 2018 über die F & E-Phase und erwähnte die Multiplayer-Komponenten, die in Cyberpunk 2077 erscheinen könnten.

Yonkers fügte hinzu, dass der Mehrspielermodus nur dann im Spiel erscheint, wenn er passt. Außerdem muss es dem von The Witcher festgelegten Qualitätsniveau entsprechen.

"Es ist möglich, wenn es nicht passt, dann nichtpasst. Wir würden niemals etwas für Cyberpunk tun, was nicht dem Hexer-Standard entspricht. Ich weiß nicht, was uns in Zukunft erwartet, aber wir werden dafür sorgen, dass alles von hoher Qualität ist “, fügte Yonkers hinzu.