CDC: Selbst junge Menschen mit mildem COVID-19 brauchen Wochen, um sich zu erholen

Eine telefonische Befragung von Erwachsenen mit leichtem COVID-19 in 13 Bundesstaaten ergab, dass 35% der Befragten nicht zurückkehrten

mein normaler Gesundheitszustand auch danachzwei bis drei Wochen nach dem Test. Die Symptome des Coronavirus blieben Wochen nach der Genesung bestehen. Dies wurde von der CDC im wöchentlichen Bericht über Morbidität und Mortalität angekündigt.

Dem Bericht zufolge waren Husten, Müdigkeit und Atemnot Symptome, die auch Wochen später anhielten.

Die erhaltenen Daten zeigen, dassDie Genesung kann auch bei jungen Menschen ohne chronische Krankheiten verlängert werden. Dies zeigt die Notwendigkeit, Zielgruppen aufzuklären, die COVID-19 möglicherweise nicht als schwerwiegende Krankheit wahrnehmen.

Vom 15. April bis 25. Juni wurden Telefoninterviews mit einer zufälligen Stichprobe von Personen über 18 Jahren durchgeführt, die während eines ambulanten Besuchs auf COVID-19 getestet wurden, so die CDC.

Die Interviews wurden 14-21 Tage nach dem Datum durchgeführtDie Patienten wurden während der Tests nach ihren Symptomen gefragt, ob sie zu ihrem normalen Gesundheitszustand zurückgekehrt waren und ob sie an einer chronischen Krankheit litten.

Lesen Sie auch

Schauen Sie sich die 3D-Karte des Universums an: Sie wurde 20 Jahre lang zusammengestellt und hat Wissenschaftler bereits überrascht

Es stellte sich heraus, dass das Coronavirus verhindert, dass Zellen es erkennen

In der Region Omsk haben Archäologen 12.000 Jahre alte Knochen und Waffen gefunden