Die Chemiker haben gelernt, Reaktionen 10.000 Mal zu beschleunigen. Dies kann alle Arten der chemischen Produktion verändern!

In der traditionellen Chemie verwenden Wissenschaftler Katalysatoren, um Reaktionen zu beschleunigen. Zum Beispiel die Reaktion auf

Metalloberflächen werden viel schneller passierenals üblich. In diesem Fall sollte der beste Katalysator die beiden Teile der chemischen Reaktion ausgleichen, und die Moleküle, die reagieren, sollten die Oberfläche nicht zu stark berühren.

Wissenschaftler konnten damit beschleunigenchemische Reaktionen oszillierender Katalysator. Durch eine Welle, die sich sowohl in der oberen als auch in der unteren Position befinden kann, können sich verschiedene Teile der chemischen Reaktion unabhängig voneinander mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten fortbewegen.

Wenn die mit der Katalysatoroberfläche wechselwirkende Welle mit der Eigenfrequenz der chemischen Reaktion zusammenfällt, steigt die Geschwindigkeit aufgrund der Resonanz stark an.

Diese Entdeckung wird dutzende Male zunehmen.Produktion für Düngemittel, Lebensmittel, Kunststoffe, Brennstoffe und viele andere Projekte. Wissenschaftler stellen fest, dass der Übergang von traditionellen zu dynamischen Katalysatoren eine unmerkliche Revolution für die Industrie bedeuten kann.