Codemasters kündigte GRID an - starten Sie die Kult-Rennserie für die neue Generation neu

Codemasters kündigte das vierte Spiel der GRID-Reihe an, das bereits 2019 auf Konsolen und Computern erscheinen wird.

Was ist
ist bekannt

Laut den Entwicklern in der Fortsetzung der SpielerWarten auf neue Modi, Autos und das System "Nemesis". Für Rennen können die Spieler Autos aus verschiedenen Klassen auswählen, darunter GT, Touring, Serienmodelle, Muscle-Cars und „Super-Modified“. Virtuelle Fahrer werden an Rennen auf klassischen Strecken, auf Stadtstraßen sowie im "Punkt-zu-Punkt" -Modus und im Zeitfahren teilnehmen.

Codemasters prahlten auch künstlichGeheimdienstgegner, die die Spieler dazu zwingen, das Limit zu überschreiten. Außerdem reagieren die Gegner auf die Aktionen des Spielers und rächen sich an der übermäßigen Aggressivität während des Rennens. Die Entwickler versprechen außerdem, GRID realistisch zu beschädigen, was sich nicht nur auf das Erscheinungsbild, sondern auch auf das Verhalten der Maschine auswirkt.

Der Grund für den Stolz der Codemasters war FernandoAlonso, zweifacher Weltmeister der Formel 1. Der Fahrer wurde zum Projektberater und half den GRID-Entwicklern, das richtige Maschinenverhalten zu entwickeln. Darüber hinaus wird Alonso ein Charakter im neuen Spiel Codemasters.

"Das Spiel bietet so viel Abwechslung undTiefen, beginnend mit der Anzahl der modernen und klassischen Autos, und endend mit Orten und Arten von Rennen. Das Spiel, das für sein Management bekannt ist, wird alle Arten von Spielern ansprechen: von gewöhnlichen Spielern, die eine Herausforderung suchen, bis zu Fans von Simulatoren, die ernsthaften Spaß haben wollen “, sagte Chris Smith, Game Director von GRID.

GRID wird am 13. September 2019 veröffentlichtPlayStation 4, Xbox One, PC und Steam-Nutzer können bereits vorbestellen. Beachten Sie, dass die Besitzer der GRID Ultimate Edition drei Tage zuvor Zugriff auf das Spiel haben.