Das kompakte Flaggschiff ASUS ZenFone 8 mini wurde bereits in Geekbench getestet: Snapdragon 888-Chip, 16 GB RAM und Android 11

In der Geekbench-Benchmark-Datenbank wurde ein noch nicht angekündigtes Flaggschiff-ASUS-Smartphone veröffentlicht.

Was ist
ist bekannt

Die Neuheit steht unter der Codenummer ASUS_ZS590KSund wie mehrere Quellen gleichzeitig sagen, handelt es sich um ein kompaktes Smartphone ASUS ZenFone 8 mini. Dem Bericht zufolge wird das neue Produkt mit einem hochwertigen Qualcomm Snapdragon 888-Prozessor und einem Android 11-Betriebssystem ausgestattet sein. Darüber hinaus erhält das Gerät bis zu 16 GB RAM. Das Gaming-Smartphone ASUS ROG Phone 5 hat die gleiche Konfiguration.


</ img>

Denken Sie daran, dass ZenFone 8 mini codiert istder Namensvetter. Dem Smartphone wird das Vorhandensein eines OLED-Displays mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und einer Diagonale von 5,92 Zoll, schnellem Laden bei 30 W sowie einer Dual-Hauptkamera mit Sony IMX686- und Sony IMX663-Sensoren zugeschrieben. Die Ankündigung des Geräts sollte in naher Zukunft erfolgen.

Neben ZenFone 8 Mini funktioniert ASUS übrigens nochüber das reguläre ZenFone 8 und ZenFone 8 Flip. Die Geräte funktionieren auch auf dem Snapdragon 888-Chip, erhalten jedoch gleichzeitig mehr Kameras und OLED-Bildschirme mit einer größeren Diagonale.

Quelle: Geekbench

</ p>
Facebook-Hinweis für EU! Sie müssen sich anmelden, um FB-Kommentare anzuzeigen und zu posten!