Die Drohne brachte zuerst eine Spenderniere. Das Organ wurde sofort in den Patienten transplantiert.

Die pünktliche Lieferung von Spenderorganen ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Transplantation. Durch

Einige Zeit nach der Entnahme sind die Spenderorgane für eine Transplantation ungeeignet.

Die Forscher schickten die Leiche in einem SpecialBehälter, in dem die zu seiner Aufbewahrung erforderlichen Bedingungen eingehalten werden. Unmittelbar nach Erhalt des Pakets transplantierten die Ärzte einem 44-jährigen Patienten eine Niere, deren Name nicht bekannt gegeben wurde.

Die Operation und die postoperative Phase verliefen erfolgreich, und der Patient war bereits aus dem Krankenhaus entlassen worden, wie Wissenschaftler feststellten.

Zuvor Ingenieure aus dem medizinischen ZentrumEin Versuch an der Universität von Maryland hat gezeigt, dass Drohnen ein sicheres Mittel zur Abgabe von Transplantationsorganen sind. Durch den Transport einer Spenderniere mit einer Drohne über eine Distanz von 4,8 km wurde der Körper nicht verletzt.