Ericsson hat 5G in Südkorea und zwei US-amerikanischen Städten eingeführt

In Südkorea und zwei US-amerikanischen Städten starteten sie ein 5G-Netzwerk, das mit der Ausrüstung des schwedischen Unternehmens Ericsson betrieben wird.

Wer
kann verwenden

5G-Dienste werden in Gebieten von Chicago und Chicago verfügbar seinMinneapolis an Abonnenten von Verizon, Kunden von SK Telecom und KT in Südkorea. Um neue Technologien nutzen zu können, müssen Sie ein Telefon haben, das 5G unterstützt. Koreanische Prominente haben solche Smartphones bereits zum Start des Netzwerks von Betreibern erhalten. Jetzt läuft alles im Testmodus, aber in naher Zukunft plant Ericsson, den Dienst in vielen anderen Ländern zu aktivieren.


</ img>

Die Datenübertragungsgeschwindigkeit ermöglicht es Ihnen, online zu spielenSpiele, schauen Sie TV-Shows und Filme ohne lange Downloads. Außerdem können Benutzer Dateien und Anwendungen schnell herunterladen. Bisher arbeitet die Beschichtung ungleichmäßig. Dort, wo das Netzwerk erfasst werden kann, erreicht die Internetgeschwindigkeit 480 Mbit / s und manchmal bis zu 600 Mbit / s.

Quelle: Ericsson

Für diejenigen, die mehr wissen wollen:

  • Nintendo verliert Exklusivrechte: Octopath Traveler Masterpiece wird auf dem PC veröffentlicht
  • Bloomberg: Amazon bereitet AirPods mit Alexa-Sprachassistenten vor
  • Insider: Alle drei iPhone 2019-Modelle erhalten eine Dreifachkamera
  • Epic Games hat etwas Böses getan: Prinz Harry rief Fortnite an und alarmierte die Eltern
  • MIUI 10.3.4 Stabil für Pocophon F1: Was ist neu und wann muss gewartet werden?