Die ESA entwickelt die wiederverwendbare Space Rider-Kapsel - sie wird die Ausrüstung in die Umlaufbahn befördern und zur Erde zurückbringen

Space Rider wird auf Basis des Projekts des Zwischenversuchsfahrzeugs ESA (IXV) gebaut -

das Schiff, das 2015 den ersten Flug erfolgreich absolvierte und die Eignungsprüfung für den Neustart bestand.

Die Kapsel ist mit einem Laderaum ausgestattet, in demSie können bis zu 800 kg Festladung und bis zu 1,2 Tausend Liter Flüssigkeit befördern. Das Abteil öffnet sich im Weltraum oder wenn es an die Station oder das Schiff angedockt ist, und nachdem die Ladung abgeworfen wurde, kehrt die Kapsel zur Erde zurück.

Die ersten Flugtests der Kapsel sind für 2022 geplant. Wenn dies gelingt, wird die ESA im selben Jahr den Space Rider in die Umlaufbahn bringen.

Bisher hat die NASA eine Reihe von erfolgreich bereitgestellt105 Nanosatelliten projektieren Sprites. Geräte in Cracker-Größe werden neue Satellitenkommunikationsfunktionen untersuchen, die andere Geräte nicht stören, sowie atmosphärisches Verhalten und Magnetfelder messen.