Experiment: Elefanten können mit Geruch zählen

Wissenschaftler weisen darauf hin, dass viele Tierarten ihre Fähigkeit zur Unterscheidung nachweisen können

Essen, aber für diese Vision verwenden. Laut einer Studie der City University of New York konnten Elefanten erstmals nachweisen, dass sie die Futtermenge nur anhand des Geruchs zählen können. Um ihre Vermutungen zu bestätigen, führten die Forscher Experimente an sechs asiatischen Elefanten in Nordthailand durch.

Sie stellten ihnen mehrere zur Auswahlundurchsichtige Behälter mit Sonnenblumenkernen nach innen. Die Deckel des Behälters waren perforiert, damit die Tiere den Inhalt riechen konnten. Die Anzahl der Samen in jedem Behälter war gering - von 4 bis 24 g. In Experimenten wählten Elefanten eine größere Anzahl von Samen in jedem Paar von Behältern. Die Vorhersagegenauigkeit verbesserte sich, als die Forscher den Unterschied beim Saatgut in Behältern weiter erhöhten.

Wissenschaftler fügten hinzu, dass Elefanten die meisten habenDie Anzahl der mit Geruch assoziierten Gene liegt bei etwa 2.000. Sie können sich auf ihren Geruchssinn verlassen, wenn sie auf der Suche nach Nahrung und Wasser lange Strecken zurücklegen - bis zu 20 km.

Nach Angaben der Forscher ist dies das erste Malwenn ein Tier seinen Geruchssinn verwenden kann, um zu berechnen, welcher der beiden Werte größer oder kleiner ist. Wissenschaftler schlagen vor, dass männliche Elefanten einen besseren Job machen, weil sie mehr Nahrung zu sich nehmen müssen, was den Geruchssinn evolutionärer erscheinen lässt.