Spielebranche 2019 in Zahlen: Ergebnisse des profitabelsten Jahres in der Geschichte der Videospiele

Das Jahr geht weiter. GamesIndustry.biz gewann die Unterstützung von Analysten und sprach über Erfolge

Gaming-Branche im Jahr 2019.

Was ist bekannt?

Im Jahr 2019 verdiente die Glücksspielbranche 148,8 Milliarden US-Dollar, 7,2% mehr als im Jahr 2018.

  • Mobile Plattformen verdienten 68,2 Mrd. USD (+ 9,7%): Tablets - 13,4 Mrd. USD (+ 3,3%); Smartphones - 54,7 Mrd. USD (+ 11,4%).
  • Consoles verdiente 45,3 Milliarden US-Dollar (+ 7,3%)
  • Die PC-Plattform verdiente 35,5 Milliarden US-Dollar (+ 2,8%): Browsergames - 3,5 Milliarden US-Dollar (-15,4%); Spiele zum Herunterladen und für den Einzelhandel - 31,8 Mrd. USD (+ 5,2%).


</ img>

Im Krieg der Einzelhändler und Digital Stores gewann Letzterer:

  • Insgesamt erzielten PCs und Konsolen einen Umsatz von 77,1 Milliarden US-Dollar im Digital- und Einzelhandel.
  • Der digitale Umsatz mit PCs und Konsolen belief sich auf 61 Milliarden US-Dollar (+ 10,1%).
  • Der Umsatz mit „Festplattenversionen“ auf PCs und Konsolen belief sich auf 16,1 Mrd. USD (+ 5,5%).
  • PC-Plattform erwirtschaftete 31 Milliarden US-Dollar mit digitalen Verkäufen (+ 6,2%)
  • Consoles verdiente 30 Milliarden US-Dollar mit digitalen Verkäufen (+ 14,5%)


</ img>

Das beliebteste Medienspiel war Fortnite. So wurde die Schaffung von Epic Games in 97.735 Artikeln erwähnt. Auf dem zweiten Platz liegt Death Stranding mit 46.743 Titeln und Apex Legends mit 42.474 Titeln.

Top 10 der Spiele, über die am meisten gesprochen wurde:

  1. Fortnite - 97.735 Artikel
  2. Death Stranding - 46.743 Artikel
  3. Apex Legends - 42.474 Artikel
  4. Call of Duty: Modern Warfare - 41.881 Artikel
  5. Borderlands 3 - 41.861 Artikel
  6. Cyberpunk 2077 - 39.105 Artikel
  7. Schicksal 2 - 37.483 Artikel
  8. Pokemon Schwert & Schild - 36.994 Artikel
  9. Overwatch 36.299 Artikel
  10. Mortal Kombat 11 - 35.301 Artikel

Die beliebtesten Spiele in sozialen Netzwerken sind:

  • Twitter - Fortnite (41.140 Beiträge)
  • YouTube - Minecraft (102,2 Milliarden Aufrufe)

Analysten haben auch berechnet, wie viele große Unternehmen 2019 neue Spiele für geistiges Eigentum herausgebracht haben:

  • Sony - 7 Spiele (insgesamt 10 Veröffentlichungen im Jahr 2019)
  • Microsoft - 0 (insgesamt 6 Veröffentlichungen im Jahr 2019)
  • Nintendo - 2 (insgesamt 16 Veröffentlichungen im Jahr 2019)
  • Electronic Arts - 2 (insgesamt 9 Veröffentlichungen im Jahr 2019)
  • Activision - 1 (insgesamt 4 Veröffentlichungen im Jahr 2019)

Mobiler Markt

Der reichste Publisher von Handyspielen ist gewordenTencent, der 5,55 Milliarden US-Dollar verdiente. US-Bürger gaben am meisten für Spiele aus, die 15 Milliarden US-Dollar auf mobile Plattformen "brachten". Zur gleichen Zeit gewann Indien die Downloads - 5,51 Milliarden Downloads.

Am meisten heruntergeladene Spiele:

  1. PUBG Mobile - 268 Millionen
  2. Garena Free Fire - 257 Millionen
  3. U-Bahn-Surfer - 214 Millionen
  4. Fun Race - 3D - 205 Millionen
  5. Color Bump 3D - 199 Millionen

Die profitabelsten Handyspiele:

  1. Ehre der Könige - 1,36 Milliarden US-Dollar
  2. PUBG Mobile - 1,34 Milliarden US-Dollar
  3. FateGrand Order - 1,10 Milliarden US-Dollar
  4. Candy Crush Saga - 990 Millionen US-Dollar
  5. Monster Strike - 907 Millionen US-Dollar


</ img>

  • Android und iOS starten Devil May Cry: Pinnacle of Combat - den klassischen DMC im mobilen Format
  • Pride Blizzard: Overwatch wurde auf PornHub vor Fortnite und Pokémon zum "Spiel des Jahres"
  • Industry Shame: Die 10 schlimmsten Metacritic Games des Jahres 2019