Ein Blick auf AirPower

AirPower ist ein recht komplexes Produkt für Apple. 2017 auf der iPhone X-Präsentation angekündigt,

Das Gerät ist immer noch nicht im Handel (eineinhalb Jahre später). Zu einer Zeit bereinigte das Unternehmen sogar fast alle Verweise auf das Gerät auf seiner Website.

Aber gestern, Ressourcenexperten Macrumors Auf der Seite mit aktualisierten AirPods wurde ein Bild des drahtlosen Ladens gefunden. In der Wildnis von CSS-Tabellen:

Könnte dies bedeuten, dass das Unternehmen es auf der bevorstehenden Veranstaltung am 25. März endlich präsentieren wird? Oder, wie in der letzten Woche, leise eine Seite mit AirPower zur Site hinzufügen?

Was ist AirPower?

Das kabellose Laden in seiner aktuellen Form ist nicht ideal. In der Regel können sie nur ein Gerät an einem deutlich gekennzeichneten Ort aufladen.

AirPower wiederum soll sich etwas verändernDas Konzept des kabellosen Ladens. Die Essenz des Konzepts ist, das Telefon nicht ohne zu schauen auf den Ständer zu werfen. Daneben gibt es Kopfhörer, eine Uhr oder ein beliebiges Gadget mit Qi-Standard-Unterstützung - und alle Geräte werden sicher an einer Station aufgeladen, unabhängig davon, wo sie herunterfallen.

Um dies zu ermöglichen, Ingenieure"unter der Haube" eine beträchtliche Anzahl von Induktionsspulen angeordnet. Aber, nach Gerüchten, mit dem Problem konfrontiert - Überhitzung, die die Akkus zerstört.

Vielleicht konnten Firmen im Labor dieses Problem überwinden. In diesem Fall sollte der Verkaufsstart nicht weit entfernt sein.

Was kann das Aussehen von AirPower bedeuten?

Für den Anfang ist dies ein neues Produkt. Und damit bringt er neue Technologien mit. Dies ist weniger eine Revolution als eine Evolution.

Unnötig zu sagen, wie alle Apple-Geräte die Stationwird lieb sein Und natürlich werden viele chinesische Unternehmen "ihre AirPower" schaffen, aber für alle - das heißt zu einem niedrigeren Preis. Der Wettbewerb wird also erscheinen.

Wie kann man sich die weitere Entwicklung vorstellen?B. eingebaute Countertopspulen. Somit kann der am weitesten verbreitete Tisch zu einer großen Plattform für das drahtlose Laden werden. Und alles, es gibt keine Kabel am Arbeitsplatz: Tastatur, Maus, Telefon und andere Geräte brauchen sie einfach nicht - Sie geben eine drahtlose Zukunft!