Globales Leck: Neue Chips in iOS 13

Wie Sie wissen, wird die Veröffentlichung von iOS 13 Anfang Juni auf der Worldwide Developers Conference stattfinden. Aktualisiert

mobile Plattform wird eine Reihe von Innovationen erhalten, odas wird erst bei der Präsentation bekannt sein. Nun können wir jedoch einige neue Chips diskutieren, die laut Entwickler Steve Troton-Smith genau in der aktualisierten Firmware enthalten sein werden. Also, das sollten wir in iOS 13 erwarten.

Schwarzes Thema, Dunkler Modus, Dunkler Modus ... Es spielt keine RolleWie es heißt, ist die Hauptsache, dass diese lang erwartete Funktion endlich in der mobilen Firmware implementiert wird. Sie können den Modus in den Einstellungen aktivieren und deaktivieren.

Wir können uns auch auf Verbesserungen verlassen.Multitasking auf dem iPad, einschließlich der Unterstützung mehrerer Fenster. Jedes Fenster kann mehrere Blätter enthalten, die anfänglich an einen Teil des Bildschirms angehängt sind, aber mit einer Ziehbewegung getrennt werden können, wodurch eine Karte entsteht, die frei verschoben werden kann. Diese Karten können auch übereinander gestapelt oder entfernt werden.

Außerdem kannst du bitte in iOS 13 neues HUD einstellen. Die Lautstärkeanzeige wird abschließend überarbeitet und ist nicht so aufdringlich wie die aktuelle.

Das iPad fügt außerdem eine neue Geste hinzuAnnullierung des eingegebenen Textes mit Ausnahme der aktuellen Schüttelbewegung. Je nach Leckage wird die neue Geste mit drei Fingern auf den Tastaturbereich getippt, und die Benutzer können sich nach links oder rechts bewegen, um die Aktionen interaktiv rückgängig zu machen und wiederherzustellen.

Außerdem soll iOS 13 zusätzliche einführenGesten, mit denen Sie mehrere Elemente in den Tabellen auswählen können. Sie funktionieren genauso wie das Klicken und Ziehen im Finder auf einem Mac. Safari auf einem iPad unter iOS 13 fordert bei Bedarf automatisch eine Version von Desktop-Websites an, und Mail organisiert Nachrichten in durchsuchbaren Kategorien, z. B. Marketing, Shopping, Reisen, "Nicht wichtig" usw. D. Es wird auch berichtet, dass die neue E-Mail-Anwendung die Funktion "Später lesen" erhält.

Weitere neue Funktionen sindFähigkeit, Schriftarten in iOS 13 über die Anwendung "Einstellungen" zu verwalten. Die Reminder-Anwendung wird verbessert, die Hi, Siri-Funktion, die Unterstützung für mehrsprachige Tastaturen und das Diktat sowie erweiterte Drucksteuerungen in der Anwendung werden verbessert. Hier vielleicht alles, was wir wissen.