Google plant, das VR-Studio Spotlight Stories zu schließen

Spotlight Stories wurde 2013 ins Leben gerufen und hat seitdem nie Gewinn gemacht. Die beste Studioarbeit, der Film Pearl, im Jahr 2017

erhielt einen Emmy Award und wurde für einen Oscar nominiert.

Darüber hinaus arbeitete das Unternehmen mit Regisseur Wes Anders zusammen und war an der Erstellung der virtuellen Realität für seinen Animationsfilm Isle of Dogs beteiligt.

Ein Google-Sprecher lehnte es ab, sich zum Abschluss des Projekts zu äußern und versprach, später Details zu übermitteln.

Zuvor hat der Lyft-Taxi-Bestellservice die Integration von XR-Technologien - AR- und VR-Systeme - beim Autofahren patentiert.