Google Stadia erhält ein Abonnement für PlayStation Plus sowie teure Spiele und Erfolge

Der Stadienchef, Andrei Doronichev, lief auf Reddit, wo er die Fragen der Spieler beantwortete

Cloud-Dienst Google.

Was ist bekannt?

Doronichev bestritt sofort, Stadien mit zu vergleichenNetflix Laut dem Manager ähnelt das Abonnement von Stadia Pro eher einer PlayStation Plus oder Xbox Live Gold, bei denen Gamer Privilegien in Form von Rabatten und Freispielen erhalten. Servicebenutzer kaufen Spiele in ihrer Bibliothek, und ein Abonnement bietet Zugriff auf 4K und HDR, 5.1-Sound sowie ein kostenloses Spiel pro Monat.

Die Preise für Spiele werden "mit anderen Plattformen konkurrieren". Es ist möglich, dass Google beschließt, den Standardpreis von 60-50 US-Dollar beizubehalten.

Stadien werden ebenfalls Erfolge erzielen, aber nicht weiterstarte Nach Angaben von Doronichev werden die Spieler nach dem Start des Dienstes "Erfolge" erzielen. Gleiches gilt für die Unterstützung von Bluetooth-Headsets für den Stadia-Controller. Gleichzeitig können Spieler ab den ersten Tagen "Partys" gründen, sich in Teams versammeln und per Voice-Chat kommunizieren.

Doronichev kündigte auch an, dass Stadia erhalten wirdFamilienabonnement, das Anfang nächsten Jahres erscheinen wird. Darüber hinaus erhalten Eltern ein Elternpanel, in dem sie steuern können, was ihre Kinder spielen.