Google wird 53 "geschlechtslose" Emoticon in Android Q hinzufügen

Die Vielfalt der Emoticons ist von 176 im Jahr 1999 auf heute mehr als 3000 gestiegen. Kürzlich hinzugefügt

Viele gleichgeschlechtliche Emoji-Paare, Wissenschaftlerinnen und Menschen mit unterschiedlicher Hautfarbe. Jetzt fügt Google 53 Zeichen mit einem mehrdeutigen Geschlecht hinzu.

Was haben wir?

Das neue Emoji wird auf den Smartphones von Pixel angezeigt.Beta-Versionen in dieser Woche und auf Android Q-Handys Ende dieses Jahres. Es sieht aus wie eine Mischung aus Designs zweier Charaktere unterschiedlichen Geschlechts mit unterschiedlich langen Haaren und androgynen Kleidern. Sie porträtierten sogar Fantasy-Charaktere wie Dracula, eine Meerjungfrau und Zombies.


</ img>


</ img>


</ img>





Allerdings nach dem Hinzufügen neuer ZeichenAuf verschiedenen Plattformen können Probleme auftreten. Beispielsweise sehen Emoticons auf dem iPhone anders aus. Da es sich derzeit um ein exklusives Google-Projekt handelt, wird Emoji weiterhin eine Etage zugewiesen, wenn es von einem anderen Hersteller an ein Smartphone gesendet wird. Aber andere Unternehmen werden wahrscheinlich bald aufholen.