Die Helyx-Drohne beschleunigt schneller als der Tesla Roadster

Die wenig bekannte Firma Sigma Ingegneria stellte eine Drohne mit einem Gewicht von 87,5 Gramm vor, die in 1,2 auf 100 km / h beschleunigen konnte

Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 208 Kilometern pro Stunde.

Die neue Drohne sieht extrem ungewöhnlich aus: Der Rahmen wird auf einem 3D-Drucker gedruckt und ähnelt einem Skelett mit drei Propellern. Er ist ebenfalls nach einem speziellen Schema gebaut. Die Autoren behaupten, dass die gesamte Drohne mit Blick auf die Technologie der Formel 1 geschaffen wurde.

Die Drohne hat alles Nötige für ein solches GerätKomponenten: Strukturstützen, Fahrgestell, Stoßstangen und sogar ein Lastausgleich, der direkt in den Rahmen eingebaut ist. Gemäß einigen Annahmen wurde der gesamte Rahmen auf einem Kohlefaser-HP Jet Fusion-Drucker hergestellt.