Versteckte Funktionen in iOS 13

Wir haben bereits auf unserer Website über eine große Anzahl neuer Funktionen in iOS 13 geschrieben. Dies sind jedoch nicht alle Neuerungen.

In der Firmware gibt es viele verschiedene Ergänzungen, über die es erst beim Testen bekannt wird. In diesem Artikel haben wir beschlossen, über die wichtigsten versteckten Änderungen in iOS 13 zu sprechen.

Versteckte Änderungen in iOS 13

  • Wi-Fi-Einstellungen im Verwaltungspunkt

Sie können das Wi-Fi-Netzwerk direkt von Point aus ändernManagement. Halten Sie dazu in der Mitte zwischen den WLAN- und Bluetooth-Tasten gedrückt, um die erweiterten Einstellungen zu öffnen. Drücken Sie anschließend die WLAN-Taste, um die Liste der verfügbaren Netzwerke anzuzeigen.

  • Bluetooth-Einstellungen im Verwaltungspunkt

Wie bei Wi-Fi können Sie zugreifenzur Liste der verfügbaren Bluetooth-Geräte vom Kontrollpunkt. Drücken und halten Sie in der Mitte des Widgets zwischen den WLAN- und Bluetooth-Tasten, um die erweiterten Einstellungen zu öffnen. Klicken Sie anschließend auf das Verstärkungssymbol auf dem Bluetooth-Symbol, um die Liste der Bluetooth-Geräte anzuzeigen, mit denen Sie zuvor verbunden waren.

  • Standorteinstellungen

In der Einstellungen-App gibt es jetzt eine neue Option, bei der die Anwendung jedes Mal eine Anfrage stellen muss, wenn sie auf Ihren Standort zugreifen möchte.

  • Absender in der Mail blockieren

In iOS 13 ist Ihre Telefonliste gesperrtNummern und Kontakte gelten für die Mail-Anwendung, mit der Sie Absender blockieren können. Die Einstellungen-App hat jetzt die Funktion, Kontakte in Mail zu blockieren und blockierte Absender zu ignorieren.

  • Mail stumm schalten

Wenn Sie eine Nachricht in der Anwendung "Mail" ausgeben und dann "Mehr" auswählen, wird eine neue Option zum Stummschalten angeboten.

  • Ziele in Büchern

Die Bücher-App verfügt über eine neue Zielfunktion, die festhält, wie lange Sie jeden Tag lesen. Die App fordert Sie auf, jeden Tag zu lesen und Statistiken anzuzeigen.

  • Deaktivieren Sie unbekannte Abonnenten.

Im Bereich "Telefon" der Anwendung "Einstellungen" wurde ein neuer Schalter eingefügt, mit dem Sie alle unbekannten Teilnehmer sperren und so die Anzahl der empfangenen Spam-Anrufe verringern können.

  • Low-Data-Modus

In der Anwendung "Einstellungen" in der "CellularKonnektivität “gibt es die Möglichkeit, den Low-Data-Modus zu aktivieren, mit dessen Hilfe Anwendungen auf Ihrem iPhone die Datennutzung im Netzwerk reduzieren können. Es gibt auch eine Low-Data-Modus-Option, die für bestimmte Wi-Fi-Netzwerke aktiviert werden kann.

  • Verbesserte Nachrichtensuche

In der Nachrichten-App, wenn Sie ausgebenWenn Sie die Suche starten, wird eine neue Benutzeroberfläche mit vorgeschlagenen Kontakten und Links angezeigt, die Sie gesendet haben. Bei Suchvorgängen werden die neuesten Ergebnisse angezeigt. Klicken Sie auf "Alle anzeigen", um weitere Ergebnisse anzuzeigen.

  • Ordner in Notes verwalten

Die iOS 13 Notes-Anwendung hat neue hinzugefügt.Tools zum Verwalten Ihrer Ordner. Klicken Sie auf die Schaltfläche "...", um auf Optionen wie "Personen hinzufügen", "Diesen Ordner verschieben", "Umbenennen" und "Anhänge anzeigen" zuzugreifen.

  • PS4 / Xbox-Controller-Unterstützung

Apple hat die Unterstützung des PS4 / Xbox One S-Controllers für Apple TV angekündigt. Diese Controller werden jedoch auch auf dem iPhone und iPad unterstützt.

  • Neuer Animoji

In iOS 13 gibt es drei neue Animoji: Kuh, Krake und Maus. Wie in der Präsentation erwähnt, gibt es auch viele neue Zubehörteile für Ihre Memojis und neue Memoji-Aufkleber, die im iOS-Emoji-Bereich der Tastatur angezeigt werden.

  • Getrennte Emoji und Globe Keys

Die Emoji-Taste auf der iOS-Tastatur ist jetzt von der Globus-Taste getrennt, sodass Sie zwischen den Sprachen wechseln können. Die Emoji-Taste befindet sich neben der Zifferntaste und der Globus befindet sich darunter.

  • Automatisch schließende Tabs Safari

Im Abschnitt Safari in der App EinstellungenEs gibt eine neue Option, mit der Sie alle in Safari geöffneten Registerkarten automatisch schließen können. Sie können diesen Parameter für einen Tag, eine Woche oder einen Monat einstellen oder im manuellen Modus belassen.

  • Anhänge im Kalender

Jetzt können Sie Anhänge, z. B. Dokumente, zu Ereignissen hinzufügen, die Sie in der Kalenderanwendung geplant haben.

  • Anwendungsaktualisierungen

Um Apps in iOS 13 zu aktualisieren, müssen Sie den App Store öffnen, auf Ihr Profil klicken und Apps im Bereich für ausstehende Updates auswählen.

  • Screenshots von Safari

Wenn Sie in Safari einen Screenshot machen, gibt es eine neue Möglichkeit, die gesamte Seite der Website anstatt eines separaten Teils zu speichern. Der Export erfolgt im PDF-Format.

  • Stummschaltung aktualisiert

Wenn Sie den Stummschalter einschaltenAuf dem iPhone unter iOS 13 wird eine neue Benutzeroberfläche angezeigt, die Sie darüber informiert, ob der stille Modus aktiviert oder deaktiviert ist. Sie befindet sich oben auf dem Display und ersetzt den vorherigen Hinweis, der in der Mitte des Displays angezeigt wurde.

  • Optimierte Akkuladung
  • Home App Verbesserungen

Die Steuerungseinstellungen für Ihre HomeKit-Geräte in der Home-Anwendung wurden aktualisiert und optimiert.

  • AirPlay 2-Geräte bei HomeKit Automations

Jetzt können Sie AirPlay 2-fähige Geräte für die HomeKit-Automatisierung verwenden. So können Sie beispielsweise Musik hören, wenn Sie nach Hause kommen.

  • Fotos vergrößern

In der Foto-App befindet sich oben ein neues +/- Symbol, mit dem Sie beim Klicken in die Registerkarte Foto hinein- und herauszoomen können. Sie können auch mit Gesten ein- und auszoomen.

  • Angebote für Business-Chat
  • Timed Lyrics auf Apple Music

Wenn Sie auf die Texte für Apple Music zugreifen, werden diese jetzt synchron zur Musik angezeigt, sodass sich der Text beim Abspielen des Songs ändert.

  • Oben Neben Apple Music

Bei der Wiedergabe eines beliebigen Apple Music-SongsEs gibt einen neuen Schalter, mit dem Sie genau sehen können, was als nächstes passieren wird, so dass es keine Rätsel gibt, was nach dem aktuellen Lied gespielt wird.

  • Apple News + in Stock App

Die Stock App bietet ab sofort relevante Apple News + Business-Publikationen.

  • Sprachnotizen

Mit einer neuen Geste für die Skalierung in der Voice Notes-Anwendung können Sie ein Signal vergrößern, um die Bearbeitung zu vereinfachen.

  • Nicht stören

Nicht stören während der Fahrt wird in iOS 13 nicht aktiviert, wenn Sie öffentliche Verkehrsmittel benutzen.

  • Gesten

Gesten, mit denen Sie eine Vorschau von E-Mails, Links, Nachrichten usw. anzeigen können, sind jetzt auf jedem iPhone oder iPad verfügbar. Bisher waren sie auf 3D-Touch-Geräte beschränkt.

  • Schnelle Aktion

Jetzt können Sie auf ein Anwendungssymbol tippen und es gedrückt halten, um schnell anwendungsspezifische Aktionen auszuführen. Es war bisher auch auf 3D-Touch-Geräte beschränkt.

  • Beliebte Wi-Fi-Netzwerke

In iOS 13 ermittelt Ihr iPhone, welche Wi-Fi-Netzwerke verwendet werden, und informiert Sie, ob diese verfügbar sind.

  • Apps vom Update-Bildschirm entfernen

Im App Store können Sie jetzt Anwendungen aus der Liste der Anwendungen löschen, die aktualisiert werden müssen, indem Sie nach links wischen.

  • Timer

Die Timer-Funktion in der Clock-App hat in iOS 13 eine neue Oberfläche erhalten.

  • Neue Volume-Oberfläche

Bitte beachten Sie, dass fast alle dieser Funktionen auch auf dem iPad verfügbar sind und Teil des neuen Apple iPadOS-Betriebssystems sind.

Wenn Sie iOS 13 Beta 1 noch nicht heruntergeladen haben, können Sie dies jetzt mithilfe unserer Anleitung tun.