Honour Smart Screen TV erhält einen neuen Honghu 818 Prozessor und eine Schiebekamera

Vor kurzem hat die Submarke Huawei Honor die Veröffentlichung ihres ersten Honor Smart Screen TV angekündigt. Und heute auf der Konferenz

GMIC (Global Mobile Internet Conference), die in Guangzhou stattfand, enthüllte der Ehrenleiter George Zhao (George Zhao) neue Details.

Was ist zu erwarten?

Zunächst einmal sind Honour Smart Screens nicht nur Fernseher, sondern „intelligente“ Displays. Das Unternehmen plant, reguläre und Pro-Versionen mit Bildschirmgrößen von 55, 65 und 75 Zoll zu veröffentlichen.


</ img>

Im Inneren wird ein neuer Honghu-Prozessor installiert818, das von Huawei Hisilicon in Zusammenarbeit mit einem anderen chinesischen Giganten, Baidu, entwickelt wurde. Es unterstützt HDR, Super Resolution (SR), Rauschunterdrückung und dynamische Kontrastverbesserung, automatische Farbanpassung, MEMC-Technologie (Motion Estimation and Motion Compensation oder Bewegungsvorhersage und -kompensation) und Histen-Technologie zur Optimierung der Klangqualität. Sofort 7 Technologien verbessern Klarheit, Kontrast und Farbwiedergabe.

Darüber hinaus unterstützt der Honghu 818 8K-Videodecodierung mit 30 Bildern pro Sekunde und 4K mit 120 Bildern pro Sekunde sowie 64 Megapixel für Bilder.

Das Smart-Display verfügt außerdem über eine ausziehbare Kamera mit AI-Funktionen zum Aufnehmen von Fotos, Videokonferenzen und zur Gesichtserkennung.


</ img>


</ img>


</ img>




Wann warten?

Die offizielle Premiere von Honor Smart Screen findet am 10. August im Rahmen der Entwicklerkonferenz HDC 2019 statt. Bewerbungen werden bereits auf der Plattform JD.com entgegengenommen, der genaue Preis ist dort jedoch nicht angegeben.