So steuern Sie AirPlay Audio auf iPhone und iPad mit iOS 12

Sie sind sich nicht sicher, wie Sie AirPlay-Audio von iOS 12 oder iOS 11 auf iPhone und iPad steuern können? Sie sind nicht alleine, weil die geöffnete AirPlay-Oberfläche nicht so ist

einfach und definitiv nicht offensichtlich.

</ p>

Glücklicherweise sind wir da und heute erfahren Sie, wie Sie AirPlay-Audio über den Kontrollpunkt in iOS 12 verwalten.

Wie man es schafft Airplay in iOS 12

Die AirPlay-Säule muss mit demselben WLAN-Netzwerk wie Ihr iPhone oder iPad verbunden sein, damit sich die Geräte gegenseitig erkennen können.

  1. Schalten Sie die Musik auf Ihrem Gerät ein.
  2. Kontrollpunkt öffnen.
  3. Halten Sie das Musiksteuerungssymbol gedrückt (oder verwenden Sie 3D Touch).

  1. Klicken Sie nun auf das AirPlay-Symbol in Form eines Pyramidensignals.

  1. Wählen Sie den gewünschten AirPlay-Empfänger oder mehrere aus der Liste der verfügbaren aus.

In der Liste finden Sie Ihre AirPods, HomePod, AirPlay-Lautsprecher, Apple TV und andere Geräte.

Wenn Sie ein Gerät auswählen, wird der Ton an das Gerät übertragen. Sie können mehrere Geräte gleichzeitig auswählen und Audio gleichzeitig streamen.

Viele Benutzer haben das nicht erkanntDie AirPlay-Steuerungsschnittstelle ist durch nur eine lange Klammer im Kontrollpunkt getrennt. In früheren Versionen des Systems gab es ein separates Symbol für AirPlay. Mit der Veröffentlichung von iOS 11 und iOS 12 gerieten viele Benutzer in Verwirrung.

Spalte Airplay nein wird angezeigt?

Manchmal werden die AirPlay-Spalten möglicherweise nicht im Kontrollpunkt angezeigt. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie nicht trotzdem verwendet werden können.

Manchmal werden diese Spalten in Drittanbieter-Diensten wie Spotify angezeigt. Höchstwahrscheinlich liegt ein systemischer Fehler in der Schuld.

Wenn Sie auch auf ein ähnliches Problem stoßen, können Sie eine Anwendung wie Spotify verwenden, um Ihre Spalte für die Audioausgabe auszuwählen. Leider gibt es keinen anderen Weg.