HTC Wildfire E3: Budget-Telefon mit 6,5-Zoll-Bildschirm, MediaTek Helio P22-Chip und 4000-mAh-Akku für 179 US-Dollar

Sechs Monate nach der Ankündigung des Budget-Telefons Wildfire E2 brachte HTC seinen Nachfolger auf den Markt – Wildfire

E3.

Was ist bekannt?

Das Gerät erhielt also 6.51-Zoll-IPS-Display mit HD+-Auflösung und einer Waterdrop-Notch für eine 13-MP-Frontkamera. Unter der Haube des Geräts wurde ein einfacher Achtkern-MediaTek-Helio-P22-Prozessor verbaut, gepaart mit 4 GB RAM und 64/128 GB ROM. Das Gerät wird von einem 4000-mAh-Akku betrieben. Die Aufladung erfolgt über den USB-C-Anschluss mit dem mitgelieferten 10-W-Netzteil.

Das HTC Wildfire E3 verfügt über einen Dual-SIM-Steckplatzund microSD, Bluetooth 4.2, Wi-Fi 802.11 b/g/n, Kopfhöreranschluss, klassischer Fingerabdruckscanner auf der Rückseite und eine Quad-Kamera. Der Hauptsensor hat eine Auflösung von 13 MP. Ergänzt wird es durch ein 8-MP-Weitwinkelobjektiv, ein 2-MP-Makroobjektiv und einen 2-MP-Tiefensensor. Videos zeichnet das Smartphone in 1080p auf. Das neue Produkt kommt mit dem Betriebssystem Android 10.

Preis und wann warten

Das HTC Wildfire E3 wird in den kommenden Tagen für 179 US-Dollar in den Handel kommen. Jetzt können Sie zum gleichen Preis POCO M3, Redmi 9 und OPPO A53 erhalten. Gleichzeitig verfügen die Geräte über attraktivere Eigenschaften.

</ p>