Das Porsche Design des Huawei Mate 30, Mate 30 Pro und Mate 30 Pro RS wurde auf hochwertigen Rendern wiedergegeben

Der bekannte Insider Evan Blass (Evan Blass) hat hochwertige Bilder von drei Smartphones der Linie Mate 30 veröffentlicht.

Was zeigte

Wenn das Aussehen des Mate 30 Pro wir schon gesehen haben, dannhier tauchten erstmals Mate 30 und Mate 30 Pro RS Porsche Design auf Renderings auf. Das jüngere Modell ist nur von vorne zu sehen. Das Gerät erhält ein Breitbild-Display und einen kleinen Ausschnitt mit einer Dual-Front-Kamera.


</ img>

Das Mate 30 Pro RS Porsche Design ähnelt dem regulären Mate 30 Pro. Von den Unterschieden in dieser Version können Sie das Design der Rückseite, die hochwertigen Gehäusematerialien und die gebogenen Kanten des Displays hervorheben.




Was ist bekannt?

Von den gesamten drei Geräten sind Eigenschaften bekanntnur Huawei Mate 30 Pro. Das Smartphone ist mit einem 6,6- oder 6,8-Zoll-AMOLED-Display mit FHD + -Auflösung und einem Subscreen-Scanner ausgestattet. Verantwortlich für die Arbeit der neuen Produkte ist der neue Kirin 990 5G-Prozessor der Spitzenklasse, gepaart mit 8 GB RAM und 512 GB ROM. Die Batteriekapazität beträgt 4500 mAh. Es wird auch Unterstützung für schnelles drahtloses Laden mit 30 Watt geben, wie die Xiaomi Mi Charge Turbo-Technologie und für schnelles kabelgebundenes Laden mit 40 Watt.

Die Hauptkamera Mate 30 Pro kann sich rühmenvier Module mit 40 Megapixeln + 40 Megapixeln + 8 Megapixeln + ToF. Der Hauptsensor ist der Sony IMX600 mit 1: 1,6-Blende und OIS-Unterstützung. Die Neuheit funktioniert unter Android 10 mit der EMUI 11-Shell, jedoch ohne die vorinstallierten Google-Dienste.

Wann warten?

Die Präsentation der Huawei Mate 30-Linie findet am 19. September in München statt. Neben Smartphones zeigt die Veranstaltung auch die Smartwatch Huawei Watch GT2.