Huawei wird in Nowosibirsk ein Entwicklungszentrum für Telekommunikationsgeräte eröffnen

Das Zentrum wird Telekommunikationsausrüstung entwickeln, weitere Einzelheiten des Projekts werden bekannt sein.

erst im Juni 2019, nach der Unterzeichnung der Vereinbarung zwischen NSU und Huawei.

Es ist auch noch nicht bekannt, welche Art von Telekommunikationsgeräten Huawei in Nowosibirsk montieren wird.

Wir verhandeln über die Schaffung eines großen Zentrums.in Zusammenarbeit mit Huawei, das bereits ein Büro in Nowosibirsk Academgorodok hat. Wir sind daran interessiert, ein großes Zentrum unter der Schirmherrschaft der Universität zu schaffen. <...> Wir werden in naher Zukunft eine solche Vereinbarung unterzeichnen. Aber die Tatsache, dass der Gründer von Huawei sagte, dass das Zentrum in Novosibirsk und auf der Grundlage der Novosibirsk State University sein wird, ist eine Tatsache.

Rektor der NSU, Michail Fedoruk

Zuvor lehnte Google den Hersteller von Smartphones abHuawei in der Unterstützung des Android-Betriebssystems. Der Grund war der Handelskrieg zwischen den USA und China und der Verdacht westlicher Geheimdienste, dass Huawei Informationen über Benutzer sammelt und diese an die chinesischen Behörden weiterleitet.

Der russische Betreiber "Beeline" plant die Bestellung5G-Netzwerkgeräte von chinesischen Huawei. Das Vertragsvolumen wird in den nächsten Jahren mindestens 6 Milliarden Rubel betragen. Wahrscheinlich plant Huawei, eine neue Produktion auf der Basis von NGU zu starten, die ebenfalls mit diesem Projekt verbunden ist.