Im Jahr 2018 kauften Ukrainer 5,4 Millionen Smartphones für fast 30 Milliarden UAH.

Der ukrainische Mobilfunkmarkt wächst weiter. Im vergangenen Jahr 2018 gaben Käufer für den Kauf von Smartphones aus

und Taste "Dialer" mehr als 30 Milliarden Griwna, die 34% höher als die Ergebnisse von 2017 ist. Dies berichtet MOYO unter Berufung auf Daten der GfK Ukraine.

Was und für wie viel


</ img>


</ img>


</ img>


</ img>





In der Statistik entfielen mehr als 29 Milliarden auf Smartphones, fast eine Milliarde - auf den "Knopf"

In Stückzahlen stieg der Absatz von Geräten um 15%. Insgesamt wurden 5,4 Millionen Smartphones verkauft und ihr Durchschnittspreis betrug 5.400 Griwna gegenüber 5.100 Griwna Ende 2017 Dies ist ein globaler Trend - Benutzer kaufen zunehmend teurere Geräte, die über mehrere Jahre hinweg einen "Sicherheitsspielraum" bieten. Die Ukrainer erwarben auch 1,5 Millionen Telefone mit Drucktasten, deren durchschnittliche Kosten bei etwa 620 Griwna lagen. Dies ist niedriger als in den Vorjahren (800-900 Griwna). Offensichtlich hat sich die Nachfrage zu Modellen billiger chinesischer Marken und lokaler Marken verlagert.

Andere Geräte

Im Jahr 2018 erreichte der Verkauf von Laptops 610 TausendEinheiten (gegen 500 Tausend im Jahr 2017), in Geld sind es 8,6 Milliarden Griwna oder 14,1 Tausend pro Einheit. Schließlich kauften die Ukrainer 810 Tausend Fernseher in Höhe von 9 Milliarden Griwna, etwa 11 Tausend pro Einheit.

Pressemitteilung anzeigen
Pressemitteilung ausblenden

Die Ukrainer gaben 2018 30 Milliarden Griwna für Mobiltelefone aus *

In der Ukraine wurden täglich 15.000 Smartphones und 4.000 Telefone mit Drucktasten gekauft

Im vergangenen Jahr kaufte die Ukraine 5,4 MillionenSmartphones und 1,5 Millionen Drucktastentelefone geben mehr als 30 Milliarden Griwna dafür aus. Dies wird in der Firma MOYO berichtet, die die Käufe der Ukrainer analysiert und dabei Daten aus einer Panel-Studie von Point of Sales Tracking GfK Ukraine verwendet.

Im Vergleich zu 2017 ist die Nachfrage nach MobilfunkTelefone wuchsen um 15% und die Kosten von ihnen - um 34%. So kauften die Ukrainer im vergangenen Jahr täglich fast 19.000 Mobiltelefone, von denen 14.8.000 auf Smartphones entfielen.

Der Durchschnittspreis eines in der Ukraine gekauften Smartphonesim Jahr 2018 belief sich auf 5400 UAH. Tastentelefone wurden im Durchschnitt für 620 UAH gekauft. So gaben Ukrainer täglich 82,4 Millionen UAH für Mobiltelefone aus.

Zum Vergleich wurde im vergangenen Jahr erworben"Nur" 610 Tausend Laptops (500 Tausend im Jahr 2017), für deren Kauf 8,6 Milliarden UAH ausgegeben wurden (durchschnittlich 14,1 Tausend UAH pro Einheit). Fernseher im Jahr 2018 Ukrainer kauften 810 Tausend für 9 Milliarden UAH (11 Tausend UAH pro Einheit).

* Daten des Einzelhandelsverkaufs von Haushaltsgeräten und Elektronik in der Ukraine, die vom Panel der GfK Ukraine zur Verkaufsstellenverfolgung erhoben wurden.