In der Region Nischni Nowgorod kann ein touristischer Cluster mit einem eigenen Weltraumzentrum erscheinen

"CosmoCourse" einigte sich auf den Bau von Russlands erstem privaten Kosmodrom auf dem Territorium von Nischni Nowgorod

bereichen. Jetzt verhandelt das Unternehmen über die Teilnahme an dem Projekt zur Schaffung eines Unterhaltungskomplexes nebenan. Experten schätzen den Bau des Weltraumzentrums auf über 60 Millionen US-Dollar.

Derzeit ist das Format von [Zusammenarbeit mitNischni Nowgorod Region für den Bau des Weltraumbahnhof] bestimmt wird, unter anderem, als das Format, in dem der Tourismus und Entertainment-Bereich Cluster wird gemacht werden, und wir werden da nur ein Teil davon sein.

Generaldirektor "CosmoCourse" Pavel Pushkin

Das Unternehmen "CosmoCourse" plant bis 2025Starten Sie das erste Touristenschiff mit sieben Kunden an Bord ins All. Der Flug, der ungefähr 250.000 USD pro Person kostet, wird ungefähr 15 Minuten dauern. Davon bleiben Touristen länger als fünf Minuten in der Schwerelosigkeit.

CosmoCourse testet seit Ende 2018 einen eigenen Flüssigkeitsraketenantrieb. Zuvor hatte Roskosmos CosmoCourse die Lizenz zum Bau einer eigenen Rakete erteilt.