Instagram hat sich entschieden, Direct zu entfernen

Das soziale Netzwerk von Instagram zeichnet sich durch häufige Innovationen und das regelmäßige Erscheinen neuer Chips aus

Ziemlich schnell Fuß fassen unter den Nutzern. Eine solche Funktion wie Direct als separate Anwendung stellte sich jedoch als wenig gefragt heraus. Daher erkannten die Entwickler ihre Idee von wenig öffentlichem Interesse.

Direkt zu Instagram

Wenn Sie nicht wissen, im Jahr 2017, EntwicklerInstagram-Anwendungen haben das Testen der neuen Direct-Anwendung gestartet, die die gleichnamige Hauptanwendung in Form von Nachrichten zwischen den Gesprächspartnern dupliziert. Das Testen war begrenzt, die Anwendung konnte nicht alle verwenden, aber mit der Aussicht auf eine groß angelegte Implementierung. Es wird jedoch keinen globalen Start der Direct-Anwendung geben.

Im Rahmen von Tests sind Entwickler dazu gekommenkam zu dem Schluss, dass die Anwendung nicht bei den Nutzern anhielt und nicht so beliebt war wie erwartet. Benutzer sozialer Netzwerke können Instagram viel besser nutzen und haben ihre eigenen Gespräche und Korrespondenz am selben Ort, anstatt dafür eine separate Anwendung zu verwenden. Aus diesem Grund war diese Idee ein Fiasko, und die Direct-Anwendung wird nie wieder das Licht sehen. Die gesamte Korrespondenz wird jedoch automatisch zur Instagram-App geleitet und dort gespeichert. Wussten Sie überhaupt von der Existenz der Direct-Anwendung von Instagram?