iOS 13: Liste der Geräte, die nicht mit der Firmware kompatibel sind

Bereits in ein paar Wochen kündigt Apple eine neue mobile Software iOS 13 an, deren Veröffentlichung erfolgt

Warten auf die ganze Community von iOS-Nutzern. In der Firmware werden viele neue Chips hinzugefügt, von denen einige hier geäußert werden. Aber neben den Änderungen in iOS 13 gibt es eine ebenso spannende Frage - eine Liste kompatibler Geräte.

Liste nicht kompatibler Geräte

Das Web hat bereits ein Gerücht über Gerätewelches iOS 13 unterstützt. Dieses Mal gab es Informationen darüber, welche Versionen von Geräten nicht mit iOS 13 kompatibel sein werden. Es wird berichtet, dass iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus und iPhone SE darunter sein werden. Das ursprüngliche iPad Air und iPad mini 2 unterstützen die neue Plattform nicht mehr. Diese Informationen stammen aus dem französischen Blog iPhoneSoft.fr.

Mehr Zweifel ist der Mangel an UnterstützungiPhone SE, da dieses Telefon denselben A9-Chip wie das iPhone 6s und das iPad der fünften Generation verwendet. Und die letzten beiden Modelle sind bekanntermaßen mit iOS 13 kompatibel. Es kann davon ausgegangen werden, dass Apple die Unterstützung für iOS-Geräte mit 4-Zoll-Displays, einschließlich iPhone 5s und iPhone SE, aufgeben möchte, aber es gibt wieder eine leichte Inkonsistenz. Der iPod touch der sechsten Generation soll unter iOS 13 funktionieren und über ein Display gleicher Größe verfügen.

Somit gibt es noch viele Rätsel undIn dieser Frage, deren Antwort wir erst am 3. Juni erfahren werden, wenn die Weltkonferenz der Entwickler der WWDC 2019 stattfindet, werden im Rahmen dieser Veranstaltung auch Software-Updates für Mac und Apple Watch vorgestellt.