IOS 14 bietet eine verbesserte Mausunterstützung

Apple wird die Mausunterstützung im aktualisierten Betriebssystem verbessern. Durch die Erwähnung neuer Mausgesten im iOS 14-Code wurde die 9to5Mac-Edition gefunden.

</ p>

Apple hat die Mausunterstützung in iOS / iPadOS 13 eingeführt. In iOS und iPadOS 14 wird das Unternehmen diese Funktion verbessern: Viele Funktionen, die nur auf dem Mac verfügbar sind, werden auch auf iOS angezeigt.

Der Cursor verschwindet nach einigen Sekunden, wenn Sie die Maus oder das Trackpad nicht verwenden, und erscheint, wenn Sie die Maus berühren.

Wenn Sie mit der Maus über einen Link fahren, verwandelt sich der Cursor mit dem Zeigefinger in eine Hand. In anderen Fällen bleibt der Standardpfeilzeiger erhalten.

Die Software unterstützt auch zusätzliche Gesten, einschließlich Tippen mit zwei Fingern zum Doppeltippen.

Darüber hinaus werden in iOS 14 zwei neue Smart Keyboards mit integriertem Trackpad erwähnt. Dies bedeutet, dass Apple eine Tastatur für mindestens zwei iPad-Modelle herausbringt.