Jedi: Fallen Order-Entwickler ließen sich von FromSoftware-Projekten inspirieren

Ähnlichkeiten zwischen Jedi: Fallen Order und den Kultspielen von FromSoftware wie Dark Souls und Sekiro waren mit bloßem Auge zu erkennen.

noch an der E3. Und nicht zufällig war der Hauptentwickler von Respawn Entertainment ein langjähriger Fan der Kreativität des japanischen Studios.

Was geliehen

In einem Interview mit EDGE Lead Game DesignerFallen Order Jason de Heras lobte das Kampfsystem in Sekiro: Shadows Die Twice. Im Miyazaki-Projekt (From Software Head) mochte er das Fehlen einer Ausdauerskala, die viele Einschränkungen des Spielers beseitigt.

"Ich dachte, dass die Entscheidung, ein Spiel ohne Reserve zu machenAusdauer war ziemlich cool. Auf diese Weise können Sie mehr angreifen und manövrieren ... Ich habe festgestellt, dass wir nicht alles begrenzen müssen, was ein Spieler tut. Lassen Sie ihn etwas mehr Handlungsspielraum, aber die KI wird ihn für falsche Entscheidungen bestrafen. Wir haben uns gefreut zu erfahren, dass es ein ähnliches Spiel gibt. Sehr ähnlich

Lässiges Sekiro

Der Chef der Entwickler von Fallen Order, Stig Asmussen, fügte hinzu, er sei ein langjähriger Fan von From Software, aus dem ersten Projekt des 1994 veröffentlichten Studios, King's Field.

Weitere Details zum Ausleihen von Mechanikern in Jedi: Sie können den Gefallenen Orden hier (über den Kampf) und hier (über alles andere) lesen. Es gibt so viele von ihnen, dass das Spiel Respawn Entertainment als "Western-Look at Souls-like" bezeichnet werden kann.