Leakage: Assassins Creed 4: Black Flag und Rogue werden auf Nintendo Switch veröffentlicht

Ubisoft hat bereits ein verbessertes Assassin’s Creed 3 für den Nintendo Switch veröffentlicht und plant nun, die Benutzer zu erfreuen

der vierte teil.

Was ist bekannt?

Assassins Creed 4: Black Flag und Assassins Creed: Rogue leuchtete im The Console Club, einem griechischen Spieleladen, auf. Site-Moderatoren haben bereits einen Fehler bemerkt und die Seite gelöscht, aber das Internet merkt sich alles, einschließlich der ResetEra-Benutzer. Darüber hinaus beteiligte sich der Analyst Daniel Ahmad an der Diskussion und bestätigte die Echtheit, indem er schrieb, dass die Veröffentlichung „echt“ sei.

Das Erscheinungsdatum ist der 6. Dezember 2019, welcherkann ein Stummel sein. Gleichzeitig veröffentlichen Entwickler an Silvester häufig Spiele, damit die Datenträger den Weihnachtsbaum erreichen. Beachten Sie, dass Black Flag und Rogue sich in derselben Position befanden und möglicherweise eine Reihe von Spielen auf die Spieler wartet, wie dies bei Assassins Creed 3 und Assassins Creed 3: Liberation der Fall war.

Die Veröffentlichung kann bereits in der Nintendo Direct-Sendung angekündigt werden, die am 5. September um 01:00 Uhr Kiewer Zeit (4. September um 23:00 Uhr UK-Zeit) stattfindet.