Louis Vuitton: Flexible Displays jetzt nicht nur auf Smartphones

Der neueste Trend, der bei Smartphones noch nicht stark umgesetzt wurde (Rückruf der Standardfalte von Samsung), ist bereits

kommt zu Modehäusern. Flexible Displays wurden von Smartwatches, Smartphones, Werbeuhren und einigen Fernsehgeräten auf Handtaschen umgestellt. Louis Vuitton entschied, dass wir Smartphonehersteller an unsere Produkte binden sollten, solange sie nicht damit umgehen können, und dass modische Menschen in der Lage sein sollten, innovative flexible Smartphones zur Schau zu stellen. Screens Modehaus in eine der Handtaschenkollektionen integriert.

Prototypen von unglaublich technologischen Handtaschenwurden auf der Cruise 2020 gezeigt, die in den USA stattfand. Gleichzeitig zeigten flexible Displays während der Show verschiedene Arten von New York. Innovative Handtaschen zeigten nicht nur Videos der Stadt, es scheint auch ein echtes Betriebssystem zu geben, da die Umrisse des Browsers ebenfalls geflasht wurden. Dies sind echte Handtaschen-Tablets.

Für wen kann dieses Wunder notwendig sein und warum inDiese Handtaschen haben flexible Displays (was werden modische Damen zeigen?), Aber die Lösung, die auf jeden Fall interessant ist, wurde in einem solchen Kontext noch nie verwendet. Es ist klar, dass es kaum eine ernsthafte Dame ist, die Stil und Chic schätzt, die eine Handtasche durch die zentralen Straßen von Paris tragen oder sogar mit ihr die gleichen modischen Freundinnen besuchen möchte. Die Modenschauen selbst werden jedoch sehr gut mit solchen Geräten harmonieren. Gleiches gilt für tragbare Werbeständer - doppelte Vorteile durch die Modelle.

Der Vertreter des Modehauses bei der PressekonferenzDie Idee war, eine Handtasche in eine nützliche Erweiterung eines Tablets oder Smartphones zu verwandeln. Gleichzeitig gab Louis Vuitton jedoch nicht seine Pläne bekannt, solche Produkte auf den Markt zu bringen. Höchstwahrscheinlich wird die Idee transformiert, und es werden verschiedene Arten der Anwendung von Technologie in der Modewelt ausprobiert. Am Ende erscheint immer noch das echte Produkt, wird es eine Handtasche oder etwas anderes sein, wird die Zeit zeigen.

</ p>