Microsoft führte eine Augmented-Reality-Brille HoloLens 2 ein. Die Mitarbeiter des Unternehmens protestieren gegen ihre Verwendung durch das Pentagon

Die erste Version von HoloLens wurde im Jahr 2015 eingeführt und der Verkauf begann ein Jahr später. Das neue Modell ist geworden

"Technologischer und bequemer als die vorherige"Unternehmensvertreter. Insbesondere HoloLens 2 erhielt einen vergrößerten Betrachtungswinkel und Objekte wurden realer und in Bezug auf die Interaktion lebendiger.

Die Dichte der Holographie blieb unverändert.- 47 Pixel pro Grad. In die Brille ist eine automatische Lauftextfunktion integriert - das Gerät läuft durch die Brille, wenn der Benutzer den projizierten Text bis zum Ende liest.

Der Verkauf von HoloLens 2 beginnt im Jahr 2019. Die Kosten für Geräte betragen 3.500 USD. Eine neue Bestellung von Augmented-Reality-Brillen ist bereits auf der Microsoft-Website verfügbar.

Zuvor unterzeichneten Dutzende von Microsoft-Mitarbeitern aus Protest gegen den Vertrag des Unternehmens über die Lieferung von Augmented-Reality-Headsets für die US-Armee zur Verwendung auf dem Schlachtfeld einen Brief.